- Schulentwicklung - gute Konzepte - erfolgreiche Praxis
Direkt zum Inhalt
Diese Seite ist auch über Alias-Namen erreichbar: www.schulpraxis-bw.de und www.praxisbeispiele-bw.de

praxisbeispiele

Schulentwicklung - gute Konzepte - erfolgreiche Praxis

Logo LS

Gelungene Praxisbeispiele der Schulentwicklung

 Viele Schulen im Land entwickeln sich erfolgreich weiter. Mit guten Konzepten und durch erfolgreiche Praxis gestalten sie für ihre Schülerinnen und Schüler attraktive Lernumgebungen und für das Kollegium  eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Eltern und außerschulische Partner werden in  Entwicklungsprozesse mit einbezogen.

Die Umsetzung neuer Konzepte hat den Kolleginnen und Kollegen dieser Schulen besonderen Einsatz abverlangt, aber auch wertvolle Erfahrungen ermöglicht. Eine Arbeitsgruppe des Referats 3-33 im Landesinstitut für Schulentwicklung bereitet auf diesen Seiten ausgewählte Praxisbeispiele aus unterschiedlichen Schulentwicklungsbereichen redaktionell auf, so dass weitere Schulen daraus Anregung und Ermutigung für die eigene Schulentwicklung gewinnen können.

Als Grundlage für die Strukturierung der Beispiele wird der Faktor "Prozesse" des Orientierungsrahmens herangezogen, der auch bei der Durchführung der Fremdevaluation zugrunde gelegt wird. Er umfasst die sechs Qualitätsbereiche I, II, III, IV, V und Q mit den entsprechenden Kriterien.  


Unterricht Professionalität der Lehrkräfte Schul- und Klassenklima Schulführung und Schulmanagement Inner- und außerschulische Partnerschaften Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung  

Durch Klicken auf den jeweiligen Prozessbereich im Orientierungsrahmen oder über die folgende Auflistung gelangen Sie zu den dazugehörigen Praxisbeispielen.

Praxisbeispiele:
Schulinterne Umsetzung des Bildungsplans - Gestaltung der Lehr- Lernprozesse - Praxis der Leistungsbeurteilung und Leistungsrückmeldung
Kooperation - Praxis der Weiterqualifizierung - Umgang mit beruflichen Anforderungen
Führung - Verwaltung und Organisation
Schulleben - Mitgestaltungsmöglichkeiten der Schülerinnen und Schüler
Mitgestaltungsmöglichkeiten der Eltern - Zusammenarbeit mit anderen Institutionen - Darstellung schulischer Arbeit in der Öffentlichkeit
Pädagogische Grundsätze - Strukturen der schulischen Qualitätsentwicklung - Durchführung der Selbstevaluation - Individualfeedback
Von diesem Server wird auf zahlreiche Seiten anderer Anbieter verwiesen, für die wir nicht verantwortlich sind und nicht haften.