Die Alternative für Deutschland - eine Gefahr für die politische Landschaft?

Die AfD gilt als rechtspopulistische Partei und wird als gefährlich eingestuft, würde neuesten Berechnungen zufolge bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg auf 11% kommen ( Umfrage ). Die Schülerinnen und Schüler sollen mit Hilfe des Materials der Frage nachgehen, ob die Alternative für Deutschland eine Gefahr für die politische Landschaft darstellt.

Als Einstieg bietet sich der Wahl-Werbespot 1 (Bundestagswahl 2013) oder Wahl-Werbespot 2 (Landtagswahl Thüringen 2014) der Partei an. In diesen wird deutlich, welche Ziele die Partei hat. Dabei sollte der Aufbau des Spots ebenso wie die sprachlichen Mittel, wie zum Beispiel die Wiederholungen, und die einfache Sprache herausgearbeitet werden.

Das Arbeitsblatt bietet allgemeine Informationen zur Partei und geht auf die aktuelle Debatte ein. Für die Lehrerhand wird ein Lösungsansatz angeboten.

Die Schülerinnen und Schüler sollen dann mit Hilfe einer Schülerarbeitsseite , die auch als Arbeitsblatt für die Arbeit zu Hause angeboten wird, auf der Seite der Partei zum Programm und Thesen recherchieren.

Die Lernenden werden in Gruppen aufgeteilt, dabei entscheidet die Lehrkraft, ob alle Aspekte bearbeitet werden oder nur einige:

  • Währungspolitik
  • Europapolitik
  • Rechtsstaatlichkeit und Demokratie
  • Staatsfinanzen und Steuern
  • Alterssicherung und Familie
  • Bildung
  • Energiepolitik
  • Integrationspolitik

Anschließend können Ausschnitte verschiedener Sendungen angesehen werden, in denen Mitglieder der AfD zu Besuch waren. Unter anderem Beatrix von Storch (AfD) bei Anne Will am 24.1.2016 (17 min). Sollte mehr Zeit zur Verfügung stehen, kann auch die Sendung "Maischberger - Tabupartei AfD - Deutschland auf dem Weg nach rechts?" angesehen werden (ca. 75 min).

Als Abschluss kann sich eine Beschäftigung mit den aktuellen Aussagen verschiedener Parteimitglieder anschließen und die Frage, warum die AfD als rechtspopulistische Partei Einzug in etliche Länderparlament geschafft hat.

Zur Weiterarbeit bieten sich folgende Seiten an:

  • Tagesschau "AfD - für Gabriel ein Fall für den Verfassungsschutz"
  • Spiegel online Waffeneinsatz gegen Kinder
  • Die Welt "Der Erfolg der AfD ist ein Tabubruch mit Ansage"
  • Umfrage "Sonntagsumfrage"
  • Material des Landesbildungsservers zur Landtagswahl 2016 in Baden-Württemberg und der AfD

Einsetzbar ist das Material ab Klasse 9, es müssen je nach Leistungsstärke 2-4 Stunden angesetzt werden, wobei auch einzelne Teile des Materials eingesetzt werden können.