Aktuell: Die Nato

In Baden-Baden, Kehl und Straßburg wird derzeit unter höchsten Sicherheitsmaßnahmen der 60. Jahrestag der Gründung der Nordatlantischen Verteidigungs-Organisation gefeiert. Auf der einen Seite steht die Beschwörung der Gemeinschaft, die sich nicht mehr, wie zur Zeit ihrer Gründung, der Abwehr eines konkreten Gegners, sondern seit einiger Zeit der Lösung von Konflikten verschrieben hat. Auf der zweiten Seite steht die Attraktivität des Bündnisses als stabiler Faktor in der Weltpolitik, die mit Kroatien und Albanien zur Aufnahme zweier neuer Mitglieder führte. Auf der dritten Seite aber steht eine massive Kritik an militärischer Konfliktlösung überhaupt, an der dominanten Rolle der USA, an unterstellten "imperialistischen" Machenschaften.

Logo des Jubiläumsgipfels
Logo des Jubiläumsgipfels. © NATO

Die NATO