Hier finden Sie Informationen zu den Bildungsplänen im Fach Geschichte, außerdem Unterrichtsmaterialien, Linksammlungen, Werkzeuge zur Eigenrecherche und Hinweise auf außerunterrichtliche Lernorte.

Die Gewerbefreiheit in der Kritik der Karikatur

Gemeinhin wird die Gewerbefreiheit in unseren Schulbüchern als Grundlage der Modernisierung dargestellt: Angestoßen von den preußischen Reformen setzt sich mit ihr ein liberaler Markt durch, der vom engen Korsett der Zunftordnung befreit ist. Dass diese Befreiung gleichzeitig eine bedrohliche Dimension für viele Menschen des 19. Jahrhunderts hatte, dass die Gesetze des Marktes nicht als befreiend empfunden wurden, sondern als beängstigend, wird dabei gerne übersehen. Die negativen Aspekte der Gewerbefreiheit waren nicht zuletzt auch Gegenstand der Kritik in Karikaturen.

In diesem Modul wird eine Karikatur aus dem Jahre 1862 vorgestellt, die die Gewerbefreiheit bissig kritisiert. Sie enthält 12 Bilder, die die oben dargestellten Ängste in verschiedenen Formen dekliniert – der gemeinsame Nenner ist die Überschrift: „Die Gewerbefreiheit und ihre Consequenzen“. Mithilfe dieser Karikatur soll der genaue Blick für Bilder, Symbole und ihre Bedeutung geschärft werden. Deshalb wird jedes einzelne Bild als Untersuchungsgegenstand in den Mittelpunkt gerückt. Es wird zu jedem Bild ein gezielter Beobachtungsauftrag gestellt sowie ein Lösungsvorschlag vorgestellt (letzterer erhebt aber keinen Anspruch auf Ausschließlichkeit). Die Schüler können so ihren eigenen Blick mit einer Lösung abgleichen, bevor sie ihren Mitschülern eine Interpretation des Einzelbildes anbieten.

Die Gewerbefreiheit und ihre Consequenzen
Herbert König, Die Gewerbefreiheit und ihre Consequenzen
Holzstich, Leipziger Illustrierte Zeitung, 1862
Technoseum, Mannheim Vergrößerung

Aufgabenstellung

1. Informiere dich bei Wikipedia und bei Lernstunde über die Bedeutung der Gewerbefreiheit und formuliere selbst eine kurze Definition, die vor allem die historische Bedeutung hervorhebt.

2. Schau dir nun das Spottbild „Die Gewerbefreiheit und ihre Consequenzen“ genau an und entscheide dich dann für 2 Bilder, bei denen du glaubst, du könntest sie interpretieren, studiere sie im Einzelnen und vergleiche deine Interpretation mit dem Lösungsvorschlag.

3. Entscheide dich für zwei weitere Bilder, bei denen dir das Verständnis schwerfällt, und lies den Lösungsvorschlag durch.

4. Vergleiche deine Ergebnisse mit denen von zwei Mitschülern.

5. Integration: Zeige, wer für die negativen Folgen der Gewerbefreiheit verantwortlich gemacht wird und wer vor allem darunter leidet. Bereitet dazu eine gemeinsame Lösung vor.

6. Vergleiche die Kritik der Karikatur mit der Darstellung von Wikipedia und Lernstunde. Welche Grundlagen der Beurteilung sind verantwortlich für die unterschiedlichen Ergebnisse?


Für den Unterricht ohne Internet: Die Aufgabenstellung, alle Bilder (groß) und die Lösungen (separat) dieses Moduls als pdf-Datei Gewerbefreiheit zum Download.

Differenzierung

1. Informiere dich über die preußischen Reformen.

2. Studiere weitere Bilder und deren Lösungsvorschlag.
Formuliere zunächst selbst einen Lösungsvorschlag für ein Bild und vergleiche erst dann.