Hier finden Sie Informationen zu den Bildungsplänen im Fach Geschichte, außerdem Unterrichtsmaterialien, Linksammlungen, Werkzeuge zur Eigenrecherche und Hinweise auf außerunterrichtliche Lernorte.

Russland vor der Revolution


Russland changiert im 19. Jahrhundert zwischen Bestrebungen zur Modernisierung und dem Festhalten an traditionellen Strukturen. Eine besondere Qualität entsteht noch daraus, dass das autokratische Zarenreich eine imperialistische Ausdehnung über den asiatischen Kontinent vollzieht, während es zugleich im Innern an der engen Verbindung zwischen Staat und Kirche festhält. Diese Ambivalenzen zwischen Moderne und Tradition sowie zwischen außenpolitischen Ambitionen und innenpolitischen Konsequenzen geben die Leitfragen für dieses Unterrichtsmodul vor:
Wie vollzieht Russland den Übergang in die Moderne im Zeichen der Autokratie?
Was sind seine besonderen Strukturen? Worin unterscheidet es sich vom westlicheren Europa?

Großes Wappen des Russischen Reiches (1882-1917)
Großes Wappen des Russischen Reiches (1882-1917) By Лобачев Владимир (Own work) [CC0] via Wikimedia Commons

In diesem Modul können sich die Schüler in 6 Stationen die russische Geschichte vor der Revolution erarbeiten.
Es empfiehlt sich, dass zunächst alle Schüler die 1. Station "Autokratie" bearbeiten; danach können sie sich in arbeitsteiligen Gruppen auf einen Zaren und dessen Regierungszeit konzentrieren, um ihr Ergebnisse anschließend auszutauschen. Das Thema kann dann mit einer übergeordneten Fragestellung integriert werden bzw. einzelne Aspekte können auch binnendifferenziert vertieft werden.


Alle folgenden html-Seiten als pdf-Datei Russland vor der Revolution zum Download.


1. Station: Autokratie

2. Station: Alexander I. (1801-1825)

3. Station: Nikolaus I. (1825 - 1855)

4. Station: Zar Alexander II. (1855 - 1881)

5. Station: Zar Alexander III. (1881 - 1894)

6. Station: Zar Nikolaus II. (1894 - 1917)


Integration - Autokratie und Modernisierung:

1. Fasse die Besonderheiten der russischen Entwicklung im 19. Jahrhundert zusammen.

2. Erörtere, inwiefern Traditionsgebundenheit und Modernisierung zu einem unauflösbaren Widerspruch geführt haben.


Vertiefung/Binnendifferenzierung:

Überlege, inwiefern die Orientierung entlang der Regierungszeiten von Zaren in diesem Thema adäquat erscheint.

Vergleiche die Situation Russlands unter Alexander I. mit der Preußens.
Erkläre, wieso es zu solch unterschiedlichen politischen Entscheidungen kommt.