„Unser Kaiser ist die Zierde des deutschen Volkes“
Politische Festkultur in Sigmaringen um 1900 im Vergleich mit dem republikanischen Frankreich

Service

Literatur:

Politische Feiern im Kaiserreich:

Johanna Behre und Elisabeth Ott, Sedanfeiern im Kaiserreich, Geschichte lernen 144 (2011), 20-26.

Arno Herzig, Festliche Spaltung der Reichsnation? Kaisergeburtstage, Sedantag, Arbeiterfeste, in: Politische Erinnerung: Geschichte und kollektive Identität, hg. von Harald Schmid und Justyna Krzymianowska, Würzburg 2007, 42-52.

Gudrun Kruip, Sedanfeiern als nationalistische Feiern im Kaiserreich, Geschichte lernen 49 (1996), 44-49.

Fritz Schellack, Nationalfeiertage in Deutschland von 1871 bis 1945, Frankfurt a.M. 1989.

Fritz Schellack, Sedan- und Kaisergeburtstagsfeste, in: Dieter Düding, Peter Friedemann, Paul Münch (Hrsg.), Öffentliche Festkultur, Politische Feste in Deutschland von der Aufklärung bis zum Ersten Weltkrieg, Hamburg 1988, S. 278-297.

Erinnerungskultur in Hohenzollern-Sigmaringen:

Carola Traub, Gefallenenehrung in Sigmaringen im 19. und 20. Jahrhundert, Magisterarbeit, maschinenschriftlich, Tübingen 2008.

Sibylle Rebholz, Die Fürsten von Hohenzollern-Sigmaringen und ihre Denkmäler im 19. und 20. Jahrhundert, Magisterarbeit, maschinenschriftlich, Bamberg 1994.

 

Links:

„Geschichte in Bildern“: Interpretation der beiden Illustrationen zum frz. Nationalfeiertag am 14. Juli 1880 in Paris bzw. Angers:
Première fête nationale du 14 juillet (1880), à Paris et à Angers  (Letzter Zugriff am 31.7.2018)

Vergleichende Sequenzplanung zu Sedantag und 14. Juli unter www.lehrerfortbildung-bw.de:

Erinnerungskultur: Sedantag versus 14. Juli (Letzter Zugriff: 31.7.2018)


 - Arbeitskreis Landeskunde/Landesgeschichte RP Tübingen -