Gedenktag 27. Januar

- Die Erinnerung darf nicht enden

Autor: Eberhard Abele (Kompetenzzentrum für Geschichtliche Landeskunde im Unterricht)

Asperg 1940 Gedenkstätte Auschwitz Fritz Bauer
Verfolgung vor der Haustür
Asperg, 1940
Deportation der Sinti und Roma
© Wikim./Bundesarch. R165-244-42
Gedenkstätte Auschwitz
Ansprache von Bundespräsident a.D.
Roman Herzog zum Gedenktag
© LMZ 603558
Auschwitz vor Gericht
Generalstaatsanwalt
Fritz Bauer zum Prozess
© LMZ-BW Sesam/2004 SWR
 

NIEMALS WIEDER
1933 bis 1945.
Verfemt, verstoßen, gemartert, erschlagen, erhängt, vergast.
Millionen Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft beschwören Dich: Niemals wieder!

Ernst Bloch

  Hintergrund: Terror gegen das eigene Volk
 
  • 1933 - 1945: Landesgeschichte im Überblick
  • Regionale Täterforschung
  • Frühe politische Verfolgung
  • Pogromnacht 9. November 1938
  • Systematisch-industrielle Ermordung auf der Alb 1940
  • Deportation und Ermordung ab 1940
  • Das KZ Natzweiler-Struthof und seine Außenlager in Baden und Württemberg 1944/45
  • Vor Gericht
  Bildung: Zukunft braucht Erinnerung
 
  • Bildungskonzepte
  • Gedenk- Erinnerungsstätten und Archive
    ... als Lernorte und
    ... als Kooperations- und Bildungspartner
  • Öffentlicher Raum - historische Orte
    ... Stadtrundgänge
    ... Stolpersteine
  • Weitere Aktivitäten
letzte Änderung: 2016-01-10