23.11.2017 Vögel
23.11.2017 Mikroskopieren

Informationen und Materialien zum Fach Biologie in allen Schulformen und für alle Schulstufen

Wirbellose Tiere

Im Biologieunterricht Klasse 5/6 können verschiedene Vertreter oder Gruppen der Wirbellose behandelt werden. DerBildungsplan 2016 rückt dabei die Gruppe der Insekten in den Mittelpunkt. Ergänzend können weitere Wirbellose, z.B. Schnecken, Spinnen, Krebstiere o.a. behandelt werden. Alternativ können Vertreter dieser Gruppen in Klasse 5/6 auch im Rahmen von Lebensraumuntersuchungen (s. BNT 5/6 Ökologie)  behandelt werden. 

Bei der Auseinandersetzung mit Wirbellosen stehen die folgenden inhaltlichen Aspekte im Mittelpunkt: 

- Körperbau von Insekten (z.B. Biene, Maikäfer, Waldameise)

- strukturelle und funktionelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede innerhalb der Gruppe der Wirbellosen und Anpassungswert der Strukturen  (z.B. Vergleich verschiedener Mundwerkzeuge; Vergleich von Insektenbeinen)

- Vergleich mit Wirbeltieren (z.B. Endoskelett vs Exoskelett, Organsysteme z.B.  Kreislauf und Atmung) 

- Zuordnen von Vertretern zu einer Gruppe der Wirbellosen (z.B. unter Verwendung von Bestimmungshilfen)

- Entwicklung von Insekten (vollständige und unvollständige Verwandlung)

- Artenkenntnis am Beispiel häufiger einheimischer Wirbelloser

- gegenseitige Abhängigkeit von Pflanzen und Wirbellosen (z.B. Bestäubungsvorgänge; alternativ beim Thema "Pflanzen")

Nach Möglichkeit sollen lebende Objekte in den Unterricht integriert werden oder Lernorte im Freien aufgesucht werden (Beachtung der Artenschutzverordnung und des Naturschutzgesetz). 

Insekten

Unterrichtsmaterialien zu Insekten: Ameisen, Bienen, Hummeln und Wespen, Käfer und Libellen


Schnecken

Lernzirkel Heimische Schnecken mit Bau, Systematik, Sinne, Fortpflanzung


Spinnentiere

Unterrichtsmaterialien zu Spinnentieren (z.B. Spinnen, Zecken und Milben, Skorpione, Weberknechte)