Verschiebung von Schaubildern

Das nachfogende Lernvideo beschreibt die Vorgehensweise bei der Funktionsanpassung bei der Verschiebung eines Schaubildes in x-Richtung.

Zunächst wird die Verschiebung einer Geraden beschrieben. Hier lässt sich in den meisten Fällen die veränderte Funktionsgleichung mit Hilfe der (unveränderten) Steigung und dem neuen y-Achsenabschnitt aufstellen. Mit Hilfe von grundlegenden Überlegungen gelangt man jedoch auch auf eine andere Art zur Funktionsanpassung. Diese zweite Art ist für beliebige Schaubilder und Funktionen allgemein gültig. Sie wird hier begründet und an einem weiteren Beispiel (ganzrationale Funktion vom Grad 3) vorgestellt.

Bemerkungen zum Video

  • Für die Anzeige des Videos benötigen Sie den Flash-Player. Für den Start muss eine größere Datei geladen werden. Daher müssen Sie sich beim ersten Start eventuell etwas gedulden.
  • Das Video wird an mehreren Stellen unterbrochen. Wenn Sie bis zu solch einer Stelle alles verstanden haben, klicken Sie zur Fortsetzung auf die grüne Schaltfläche im unteren rechten Eck.
Zurück zur Seite Funktionaler Zusammenhang.
letzte Änderung: 2011-04-25