cosh - Cooperation Schule Hochschule

Die Abkürzung cosh steht für ein Kooperationsteam zwischen Schule und Hochschule. Diese Arbeitsgruppe setzt sich für eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen Schulen und Hochschulen des Landes Baden-Württemberg ein.

Das LS-cosh-Team, bestehend aus Lehrerinnen und Lehrern der allgemeinbildenden und der beruflichen Gymnasien, erarbeitet Materialien, um Schülerinnen und Schüler besser auf ein Hochschulstudium vorzubereiten. Die Schwierigkeiten, die Studierende zu Beginn eines WiMINT (Wirtschaftswissenschaften, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)-Studiums im Fach Mathematik haben, sollen so vermindert werden.

 

 Folgende Materialien wurden von der cosh-Gruppe zur Verfügung gestellt:

 

 


  Mindestanforderungskatalog


cosh hat im Oktober 2014 einen Mindestanforderungskatalog veröffentlicht, der über die zum Teil unterschiedlichen Anforderungsniveaus ausführlich informiert.

 


Anforderungskatalog

 

 


  Stationenlauf

 


Einsatzszenarien:

  • zu Beginn/im Laufe der Kursstufe (oder Eingangsklasse) als Wiederholungseinheit – im Sinne des Spiralcurriculums
  • nach dem Abitur als Ausblick auf das Studium – ergänzt durch Aufgaben aus dem Mindestanforderungskatalog

 

 

Stationenlauf

Stationenlauf mit Lösungen

 

  Kopfübungen


10 Aufgaben in maximal 10 Minuten,
z.B. als Stundeneinstieg (Basisaufgaben)
online und offline einsetzbar

 

 

Kopfübungen 1 (online)

Kopfübungen 2 (online)

Kopfübungen 3 (online)