Das besondere Experiment: Elektrizitätslehre

Überraschende Experimente aus dem Bereich der Elektrizitätslehre

Der Fahrradgenerator funktioniert auch als Motor - wenn man ihn mit geeigneter Spannung versorgt.

Trafokerne verhalten sich manchmal seltsam. Auf die richtige Konstruktion kommt es an!

Linke Hand Regel und langsame Wechselspannung mit dem Funktionsgenerator

Zwei Elektrostatikexperimente mit denen man Leiter und Nichtleiter unterscheiden kann.

Wenn man in einer Reihenschaltung von Kondensatoren Spannungen messen möchte, kann man allerlei Überraschungen erleben!

Bei der Reihenschaltung von Glühlampen gibt es manch unerwartete Effekte.



Wenn Sie selber weitere besondere Experimente entdeckt haben, die üblicherweises nicht so bekannt sind, dann bitten wir Sie um Kontaktaufnahme. Wir nehmen sie dann gerne hier auf.