Gehörbildung


Melodiediktate und Rhythmusdiktate

Gebrauchsanweisung

  • Im Namen der mp3 - Datei sind Tonart und Anfangston vorgegeben. Alle Melodiediktate sind ohne Auftakt, im 4/4 Takt und ohne Alterationen.
  • Die Moll-Diktate verwenden die harmonische Molltonleiter.
  • Zuerst erklingt die Kadenz in Halbe Noten.
  • dann unmittelbar darauf der Anfangston als Ganze Note
  • Vor jedem Diktierabschnitt erklingen vier perkussive Viertel als Einzählhilfe (zur Orientierung mit vier verschieden hohen Perkussionstönen).
  • Die Schüler bestimmen die Länge der Pausen zwischen den Diktierabschnitten selbst am Abspielgerät.
  • Der Diktiermodus ist gemäß dem Fachpraktischen Abitur:
    Takt 1-4 I 1 I 1 I 1+2 I 2 I 2+3 I 3 I 3+4 I 4 I 4 I 1-4

Die Diktate dürfen in keiner Weise für die Erstellung von Abitursaufgaben verwendet werden.
Der Schwierigkeitsgrad der Melodiediktate soll nicht als Norm für das Abitur verstanden werden.
In der Praxis können leichtere und schwierigere Diktate vorkommen.

Melodiediktate in Dur

 

Melodiediktate in Moll (harmonisch)

 

Rhythmusdiktate

G-Dur; h1   e - Moll; e1   Rhythmus 1
D-Dur; a1   h - Moll; fis1   Rhythmus 2
A-Dur; a1   fis - Moll; a1   Rhythmus 3
E-Dur; h1   cis - Moll; cis1   Rhythmus 4
As- Dur; es1   f - Moll; c2   Rhythmus 5
Es-Dur; g1   c - Moll; es2   Rhythmus 6
B-Dur; b1   g - Moll; g1   Rhythmus 7
F-Dur; c2   d - Moll; d1   Rhythmus 8
C-Dur; c2   a - Moll; c2   Rhythmus 9
G-Dur; g1   e -Moll; h1   Rhythmus 10
Alle Dur - Melodiediktate mit Lösungsblatt   Alle Moll - Melodiediktate mit Lösungsblatt   Lösungsblatt

 


Weitere Aufgaben zur Gehörbildung von StD Dr. Eva Hirtler

Diese Gehörbildungsübungen entstanden im Rahmen eines Neigungskurses am Lessing - Gymnasium Karlsruhe. Sie sollen den Schülerinnen und Schülern ermöglichen, zu Hause selbständig zu üben, um im Unterricht mehr Zeit für anderes zu haben. Die Übungen zum Intervall - und Akkordhören sind zunächst bewusst einfach und werden allmählich schwieriger. Die Melodiediktate orientieren sich an dem Verfahren, wie es im fachpraktischen Abitur vorgegeben ist. Rhythmusdiktate fehlen, weil sie gut von Schülerinnen und Schülern selbst im Unterricht übernommen werden können.

In jeder Aufgabengruppe sind Hörübungen, deren Lösung man sich notieren sollte. Anschließend kann man die Ergebnisse mit Hilfe des Lösungsblattes korrigieren.

Aufgabengruppe 1:

 

Aufgabengruppe 2

 

Aufgabengruppe 3

Aufgabengruppe 4

Aufgabengruppe 5:

Aufgabengruppe 6: