Englisch in der Grundschule

Gegensatzpaare im Englischunterricht



Mit dem hier vorgestellten und einfach gehaltenen Lernmodul lassen sich die wichtigsten Wortpaare für den Englischbereich erarbeiten und üben. Das Programm wurde mit dem Präsentationsprogramm 'Mediator' erstellt und kann ohne große Installation unter Windows genutzt werden. Sie müssen es lediglich in einen beliebigen Ordner kopieren und von dort eine Verknüpfung auf den Desktop anlegen. Dazu klicken Sie es mit der rechten Maustaste an und wählen im folgenden Menü den entsprechenden Menüeintrag aus. Die Weitergabe an Ihre Klasse ist erlaubt und ausdrücklich erwünscht.

Opposites   Opposites

Opposites   Opposites

Download vom Programm ...

Opposites mit Basiswortschatz

Die Module sind nach Farben gekennzeichnet. Innerhalb eines Modules sind die Wortpaare dann auch noch hell und dunkel im Farbton abgesetzt, um Fehlbedienungen zu vermeiden. Die im unteren Fensterbereich liegenden Wortkärtchen müssen dann mit der Maus gefasst und passend auf den Tabellenfeldern abgelegt werden.
Bei den Drag&Drop-Aktionen lösen sich die Wortkärtchen auf und legen im Hintergrund die Wortpaare frei. Im Fehlerfall bleibt das Kärtchen auf dem Tabellenfeld liegen und nichts geschieht, es werden auch keine Fehlerpunkte angezeigt und berechnet. Am Ende jeder Übung sind dann alle aufgedeckten Wortpaare zu sehen und es erscheint eine kurze Erfolgsmeldung.


Opposites   Opposites

Opposites

Download vom Programm ... ...

Opposites mit erweitertem Wortschatz

Mit diesem Modul kann die Lerneinheit noch vertieft werden. Abhängig vom Lernstand der Klasse werden noch etwas exotischere Wortpaare angeboten. Es macht den Kindern großen Spaß, die neuen Paare im Ausschlussverfahren von den bereits bekannten Wortpaaren her zu erarbeiten. Dieses Modul kann aber auch bis in Klasse 6 zur Wiederholung eingesetzt werden. Im Kern handelt es sich um das gleiche Programm wie das zuvor, nur dass die Inhalte anders sortiert und dann durch weitere Wortpaare ergänzt wurden.
Wieder sind die Module nach Farben gekennzeichnet und innerhalb eines Modules dann auch noch hell und dunkel im Farbton abgesetzt, um Fehlbedienungen zu vermeiden. Die im unteren Fensterbereich liegenden Wortkärtchen müssen dann mit der Maus gefasst und passend auf den Tabellenfeldern abgelegt werden.
Bei den Drag&Drop-Aktionen lösen sich die Wortkärtchen auf und legen im Hintergrund die Wortpaare frei. Im Fehlerfall bleibt das Kärtchen auf dem Tabellenfeld liegen und nichts geschieht, es werden auch keine Fehlerpunkte angezeigt und berechnet. Am Ende jeder Übung sind dann alle aufgedeckten Wortpaare zu sehen und es erscheint eine kurze Erfolgsmeldung.


Opposites  Opposites

Opposites  Opposites

Download vom Programm ...

Opposites mit Übersetzungshilfe

Bei dieser Programmversion wird mit Klick auf die Fragezeichen ein Übersetzungsmonitor eingeblendet. Dort finden sich alle Wortpaare in einem Gitter aufgelistet. Bewegt man nun die Maus über einen Begriff, so erscheint in der oberen Anzeigeleiste der entsprechende deutsche Wortbegriff, beim Verlassen des Begriffs taucht dann wieder der Programmname auf.


Opposites

Download der Arbeitsmaterialien  ...

Opposites als Arbeitsmaterialien

Für Ihren Unterricht stehen Ihnen in einer PDF-Datei noch alle Wortpaare der vier Grundmodule in je zwei Varianten als Wortkärtchen zur Verfügung. Die Seiten werden entsprechend der Programmfarben auf farbigen Karton gedruckt bzw. kopiert und zerschnitten. In der Klasse können Sie jetzt vier Gruppen bilden lassen. Jede Gruppe erhält in einem Umschlag die rechtwinkelig geschnittenen Karten eines Moduls zum Sortieren und Zuordnen ausgehändigt und präsentiert dann ihr Ergebnis vor der Klasse. Zur Sicherung werden die Kärtchen dann mehrmals einzeln ausgeteilt, sodass sich mit einem Rufspiel in der Klasse Kinder zu Paaren finden. Die in Puzzleform geschnittenen (und folierten) Wortkarten werden dann im Stationentraining differenziert zur Einzelarbeit verwendet. Stehen Computer im Klassenzimmer zur Verfügung, werden diese natürlich gleich mit einbezogen. Für das selbständige Erstellen von Wortkarten durch Kinder/Lehrer sind in dem PDF-Dokument auch die passenden Leerraster vorhanden.