Englisch in der Grundschule

Storytelling und seine Intentionen

 

In diesem Beitrag wird das Storytelling als Unterrichtsmethode im Englischunterricht der Grundschule vorgestellt und am Beispiel authentischer Bilderbücher konkretisiert.

Storytelling als Unterrichtsmethode im Englischunterricht der Grundschule

Storytelling eignet sich wunderbar als Methode zur Vermittlung der Fremdsprache, da es die wesentlichen Aspekte der im Bildungsplan der Grundschule verankerten Leitgedanken und didaktischen Prinzipien vereint. So liegt der Schwerpunkt beim Storytelling im kommunikativen mündlichen Bereich. Beim Zuhören "tauchen" die Kinder in ein "Sprachbad" ein und erwerben ein Gefühl für Aussprache, Sprachrhythmus und Intonation. Gleichzeitig wird das Hörverstehen geschult. Die Schüler erfahren, dass sie durch genaues Zuhören, Mitdenken und das Anstellen von Vermutungen den Sinnzusammenhang und die Handlungsfolge der Geschichte verstehen können und lernen Bilder sowie die Gestik und Mimik des Erzählers als Hilfe hierfür heranzuziehen. Auch der produktive Sprachgebrauch wird durch das Storytelling gefördert. So wird der Erwerb von Schlüsselvokabeln und einfachen Satzstrukturen durch die Einbettung in den situativen Kontext und die mehrfache Wiederholung gefördert. Kinder lieben Geschichten und haben Spaß beim Zuhören. Sie fühlen sich in der Lernatmosphäre sicher und können sich ihrem Vermögen entsprechend individuell einbringen. Zudem spielgeln authentische Geschichten Aspekte fremder Kulturen wieder, die die Schüler beim emotionalen Eintauchen in die Geschichte unbewusst aufnehmen. Storytelling ist demnach eine kindgemäße, handlungsorientierte Lehr- und Lernform die einen ganzheitlichen und motivierenden, aber auch ergebnisorientierten Englischunterricht ermöglicht.

Storytelling mit englischen Kinderbüchern

In diesem Artikel wird exemplarisch an den vier englischen Kinderbüchern "Shark in the Park", "Room on the Broom", "Ten in the Bed" und "Froggy gets dressed" aufgezeigt, welche Aktivitäten im Rahmen einer Storytelling-Einheit durchgeführt werden können. Diese vier Bücher stellen eine individuelle Auswahl der Autorin dieses Artikels dar und wurden bereits viele Male erfolgreich im Unterricht eingesetzt und mit Freude von den Kindern bearbeitet. Um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen und es den Schülern zu ermöglichen, die Bilder aus der Nähe zu betrachten versammeln sich die Kinder zum Vorlesen / Erzählen der Geschichten in der Leseecke, im Stuhlkreis oder im "Kinositz". Beim Kinositz sitzen die Schüler in drei abgerundeten Reihen der Lehrerin gegenüber. Da die Bilder für das Verständnis der Geschichte eine zentrale Bedeutung haben, sitzen die Kinder etwas versetzt, damit die sich nicht gegenseitig die Sicht versperren. Besonders geeignet sind die großformatigen "Big Books", aber auch Bilderbücher im Normalformat können so gut betrachtet werden.


 Bezug zum Bildungsplan ...

 Storytelling im Englischunterricht ...


 Bilderbuch Ten in the bed ...

 Bilderbuch Shark in the park ...


 Bilderbuch Froggy gets dressed ...

 Bilderbuch Room on the Broom ...