Kettenaufgaben

Die Grundrechenarten wie Plus (Addition), Minus (Subtraktion), Mal (Multiplikation) und Geteilt (Division) wurden bisher besprochen. Dazu kamen Aufgaben mit Kommastellen innerhalb der Grundrechenarten.

Diese Rechnungen können auch gerechnet werden, wenn sie miteinander kombiniert werden. Das heißt, wenn zum Beispiel eine Plusrechnung und eine Malrechnung in einer Aufgabe vorkommt. In diesem Fall spricht man von einer „Kettenaufgabe“.

 

Bezug zum Bildungsplan SBBZ Förderschwerpunkt Lernen:

Die Schülerinnen und Schüler verfügen über Handlungsvorstellungen zu den vier Grundrechenarten.

Die Schülerinnen und Schüler können bei der Addition, Subtraktion und Multiplikation vorteilhafte Strategien nutzen.

Die Schülerinnen und Schüler verfügen über gesicherte Handlungsvorstellungen zu den Grundrechenarten.

Die Schülerinnen und Schüler können bei komplexen Aufgaben Lösungswege finden und nachvollziehbar dokumentieren.

 

Passende interaktive Übungen dazu finden sie hier.