Musterklausur mit Erwartungshorizont: Aufgabenstellung 1(Abitur 2019/2010)

Aufgabenstellung mit Bewertungsbogen und Erwartungshorizont

Werke

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832): Faust. Der Tragödie Erster Teil (1808), Auszug aus der Szene Garten (V. 3163-3194)

Vergleichswerk: E. T. A. Hoffmann (1776-1822): Der goldne Topf (1814)

 

Erwartungshorizont

Aufgabenstellung

Teilaufgabe 1:

Interpretieren Sie den vorliegenden Textausschnitt aus Goethes Faust. Der Tragödie Erster Teil, Auszug aus der Szene Garten (V. 3163-3194)

Teilaufgabe 2:

„Es gibt in jedes Menschen Leben Momente, wo es besser wäre, mit seinen Absichten zu scheitern als Erfolg zu haben.“    
(Aus: Willy Meurer, http://www.aphorismen.de)

W. von Goethes „Faust I“ und E.T.A. Hoffmanns „Der goldne Topf“: Erörtern Sie in einer vergleichenden Betrachtung Gründe und Folgen des Scheiterns der Beziehungen zwischen Faust und Margarete sowie zwischen Anselmus und Veronika. Prüfen Sie dabei, ob Meurers These für beide Gültigkeit besitzt.

Material: Erwartungshorizont