Wortarten

Numeralien

Die Numeralien sind die Zahlwörter.

Wir unterscheiden hier zwischen den Kardinalzahlen, das sind die Grundzahlwörter, die wir beim Zählen verwenden (eins, zwei ,drei ...),
und den Ordinalzahlen, das sind die Zahlen, mit denen wir eine Rangordnung herstellen (der erste, der zweite, der dritte...).

Kardinalzahlen sind also ganz natürliche Zahlen.

Beispiel:
Ich möchte drei Brötchen.
Ich habe bereits vier neue Freunde.

Ordinalzahlen sind dazu da, eine Reihenfolge herzustellen, sie stellen also, wie ihr Name bereits sagt, Ordnung her.

Beispiel:

Sie bekam den ersten Preis.
Im Endlauf belegte er den vierten Platz.

Übung