Andreas Venzke

Jahrgang 1961

Titel der Bücher (Auswahl)

Kinder- und Jugendbücher:

"Veit und ein anderer Tag"

(Oetinger-Verlag, Hamburg 1996)
Junge Leserinnen und Leser können sich gut mit dem pubertierenden Jungen der Lektüre identifizieren. Das Buch bietet viele Denkanstöße, wie man in ähnlicher Situation handeln könnte.

"Zwei Fluchten"

(Oetinger-Verlag, Hamburg 1997)
Das Buch erzählt die Geschichte von zwei Freunden, die aus unterschiedlichen Gesellschaftsschichten stammen. Der eine Junge wächst in der behüteten Welt des Bürgertums auf und der andere Junge kommt aus der Welt der Erziehungsheime.

"Carlos kann doch Tore schießen"

(Verlag Nagel & Kimche, Zürich 1999)

"Der Grasesser"

(Patmos-Verlag, Düsseldorf 2001)

Bücher für Jugendliche und Erwachsene:

"Christoph Columbus"

(Rowohlt, Reinbek 1992)

"Der Entdecker Amerikas - Aufstieg und Fall des Christoph Columbus"

(Benziger Verlag, Zürich 1991)

"Johannes Gutenberg - Der Erfinder des Buchdrucks"

(Piper-Verlag, München 2000)

"Pioniere des Himmels"

(Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2002)
Der Autor erzählt die Geschichte der Wrights und ihrer Erfindung. Er informiert über deren Vorläufer, Otto Lilienthal, schildert die dramatischen Wettkämpfe und bezieht kritisch die Folgen im wirtschaftlichen und militärischen Bereich des Fliegens mit ein.

"Gasparan oder die letzte Fahrt des Francis Drake"

(Benziger-Verlag, Zürich 1996)
Der Autor lässt den Leser in die Welt eines englischen Piraten eintauchen, der auf der Suche nach Gold Richtung Panama segelt. Das Leben auf See wird aus der Sicht eines Matrosen geschildert, der die christliche Seefahrt als ein Leben in der Hölle erlebt.

Schulstufen: Grundschule, Unter- und Mittelstufe aller Schularten. Näheres finden Sie auf der Homepage des Autors. Siehe dazu den Link in der rechten Randspalte.