Filmanalyse im Deutschunterricht

Verankerung im Curriculum

Je nach Jahrgangsstufe ist die Auseinandersetzung mit dem Medium Film eine andere.

Medienkompetenz
In der Unterstufe können einfache Gestaltungsmittel der Medien (z.B. Kameraperspektive, Bild und Ton) und ihre Wirkung erkannt und beschrieben werden.
In der Mittelstufe können die Grundbegriffe der Filmanalyse angewendet werden, auch im Vergleich mit den Gestaltungsmitteln literarischer Texte.
In der Oberstufe können die Lernenden die unterschiedlichen medialen Gestaltungsweisen literarischer Werke vergleichen und die Funktion der jeweiligen Gestaltungsmittel erläutern.

Angestrebte Kompetenzen

  • Kenntnis der Filmsprache (Basiswissen)
  • Wahrnehmung filmsprachlicher Gestaltung
  • Grundbegriffe der Filmanalyse anwenden
  • Vergleich literarischer Gestaltungsmittel mit denen des Films

 

Links

Der deutsche Bildungsserver liefert Informationen und Links zur Medienkompetenz in der Schule.

Das Portal "Vision Kino" bietet ein Konzept für die Filmbildung in der Schule. Es beschreibt fächerübergreifende Filmkompetenzerwartungen für den Abschluss der Primarstufe sowie der Sekundarstufen I und II.

Das Portal zu Medienbildung "mediaculture-online" des LMZ bietet ein nach Grundschule, Sek I und Sek II aufgefächertes Filmbildungscurriculum an.

Bildung stärkt Menschen Niveaukonkretisierung Filmanalyse Gymnasium, Klasse 8, Deutsch