Talking Stats (ab Klasse 8)

Wahrnehmen, beschreiben und interpretieren nichtkontinuierlicher Texte, z. B. statistischer Grafiken

Kompetenzen
Schüler sollen mit grafischen Darstellungen, also nicht-kontinuierlichen Texten, umgehen können. Ab Klasse 8 (Gy) sollen sie laut Bildungsplan "einfache statistische Darstellungen (tables, graphs, charts) auswerten", ab Klasse 10 "Statistiken (grafische und numerische Formen) versprachlichen".
Seit dem Abitur 2014 sind im schriftlichen Teil II, bisher Analysis, Textvorlagen wie "Grafiken, Statistiken, Diagramme" möglich.

Sprachliche Mittel
Der Umgang mit grafischen Darstellungen wird auch in anderen Fächern geübt, z. B. Geografie und Gemeinschaftskunde. In Englisch lernen Schüler beschreiben und interpretieren in der Fremdsprache. Dazu dienen gängige Formulierungen in sinnfälligem Zusammenhang, z. B. im Handout weiter unten durch Scaffolding mit grafischen Beispielen veranschaulicht. Zur Binnendifferenzierung bzw. Progression sind im Handout einfachere Formulierungen durch Fettdruck hervorgehoben. 'CO2 emissions relative' - Grafiken in Einzel- und Partnerarbeit versprachlichen, Text- und Medienkompetenz Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Handouts und Methoden
Zunächst bietet sich Einzelarbeit an mit anschließendem Vergleich der Ergebnisse und Binnendifferenzierung durch "bus-stop". Die Partnerarbeit fordert Sprechen, Hören, Schreiben und Präsentieren. Entscheidend ist jeweils eine kritische Betrachtung insbesondere der Maßeinheiten ist. Im Fall der Grafiken unten lässt sich die Entwicklung der Emissionen in Deutschland seit 1991 auf dem Hintergrund der deutschen Wiedervereinigung und ihrer Folgen für die Industrien der vormaligen DDR verstehen.

Quellen für Statistiken
Man kann aus offiziellen numerischen Angaben mit Hilfe von Office-Programmen brauchbare Grafiken gestalten. Es gibt aber bereits Grafiken zu landeskundlich relevanten Themen, die Schüler und Unterrichtende im Netz finden können (s. Linkliste rechts). Solche Grafiken veranschaulichen meist Artikel, deren Formulierungen zeigen, wie man Grafiken versprachlicht. In der Kursstufe stellen Schüler auch selbst sprachliche Information grafisch dar, wie die im Handout vorgestellte Methode nahelegt, und vergleichen anschließend mit der Druckversion.
Hans Roslings  "Gapminder" ist ein Schatz. Hier werden statistische Größenverhältnisse und geschichtliche Entwicklungen sehr lernfreundlich dargeboten, teilweise auch simultan kommentiert.

Bis zum Abitur: Welche Textsorte?
Diese lässt sich daran erkennen, welche handlungsleitenden Verben, sog.  "Operatoren" , in der Aufgabenstellung verwendet werden. Sie sind im "Servicepaket" auf der  Homepage des Kultusministeriums zu finden.


So deckt die Methode "Talker - Listener" (s. Handout) die Standards z. B. der Kursstufe ab.

Redemittel Statistik: Ausdruck beider Seiten auf einer A4-Seite

Bild: bushfires-oz.doc

application/msword sharks-oz.doc — 119 KB

Bild: sharks-oz.doc

Bild: talking-stats.docx

Bild: talking_stats.docx

Bild: talking-stats-solo.docx

Bild: talking-stats-team.docx

So deckt die Methode "Talker - Listener" (s. Handout) die Standards z. B. der Kursstufe ab.

Redemittel Statistik: Ausdruck beider Seiten auf einer A4-Seite

Bild: bushfires-oz.pdf

application/pdf sharks-oz.pdf — 175 KB

Bild: sharks-oz.pdf

Bild: talking-stats.pdf

Bild: talking_stats.pdf

Bild: talking-stats-solo.pdf

Bild: talking-stats-team.pdf