Pädagogisch aufbereitete Audio- und Videodateien

Lautsprecher, von Krzysztof Puszczynski
von Krzysztof Puszczynski, Quelle: Skuawk, CC0

Speziell für das Erlernen des Französischen erstellte Audio- und Videodateien sind teilweise weniger authentisch als Sendungen, die sich an ein französischsprachiges Publikum richten, doch in den letzten Jahren haben sich mehr und mehr FLE-Lehrende daran gemacht, Hörtexte zu produzieren, die nicht nur von Muttersprachlern abgelesen sind, sondern spontane, frei gesprochene Äußerungen darstellen.

Die vorliegenden Quellen bieten also ganz unterschiedliche Materialien von sehr langsam und deutlich gesprochenen Hörtexten, die auch für Lernende in den ersten Lernjahren zugänglich sind, bis zu Mitschnitten authentischer Gespräche. Sie bieten häufig eine Transkription des Textes und teilweise auch Vokabelhilfen an.
Internetquellen für Audio- und Videodateien, zu denen fertige Hör-/Sehverstehensübungen existieren, finden sich unter Hör-/Sehverstehensaufgaben im Internet

 

Ausgewählte Internetquellen

 

Podcast français facile

Die Internetseite Podcast français facile ist mehr eine umfangreiche Bibliothek sinnvoll geordneter Video- und Audiodateien mit transkribiertem Text als ein Podcast und erhält ihren Namen lediglich daher, dass sie die Möglichkeit anbietet, die unregelmäßig dazukommenden neuen Dateien zu abonnieren.
Die Audiodateien reichen von vorgelesenen Konjugationstabellen und Übungen zur Unterscheidung einzelner Laute bis zu Dialogen und vorgelesenen Märchen. Die Dialoge sind nicht immer gänzlich authentisch, aber für den Französisch-Unterricht sehr gut verwendbar und auf der entsprechenden Seite nach Kategorien wie "situations d'achats", "se plaindre", "donner son avis" etc. geordnet. Zu jedem Dialog gibt es auf der Seite ein paar inhaltliche Fragen.
Die Video-Podcasts sind entweder Äußerungen einzelner Personen, die von sich sprechen, oder kleinere Videos aus anderen Quellen: Reportagen bzw. Werbeclips.

 

Audio Lingua

Die Seite Audio Lingua der Académie Versailles bietet eine in unregelmäßigen Abständen erweiterte Datenbank von Audiodateien in verschiedenen Sprachen. Es handelt sich dabei um Äußerungen oder kurze Interviews von Muttersprachlern zu allen möglichen Themen. Die Datenbank kann nach dem zum Verständnis notwendigen Sprachniveau (angefangen bei A1), Stichwörtern, Länge des Clips und ein paar anderen Kriterien durchsucht werden. Außerdem können Nutzer eine Bewertung hinterlassen.

 

Les conversations mises à jour

Auf der Seite Les conversations mises à jour der University of Texas in Austin sind drei Gespräche in Form mehrerer aufeinanderfolgender Video-Podcasts zu finden. Die Gespräche zu den Themen L'amitié, La vie du couple und Les études werden durch vorbereitete Fragen strukturiert, wodurch sie nicht gänzlich authentisch wirken, aber die Antworten sind spontan und lebendig. Die Seite bietet zu den Podcasts Transkripte und Vokabellisten.

 

France Bienvenue

Die Seite France Bienvenue einer Professorin aus Marseille bietet eine beständig wachsende Zahl von Aufnahmen französicher Muttersprachler, hauptsächlich Studenten, die verschiedene Fragen beantworten. Es handelt sich um Videos, die aber nur aus einzelnen Folien - Fotos, schriftlichen Kommentaren o.ä. - zu der Audio-Aufnahme bestehen. Die Aufnahmen können nach Rubriken oder anhand einzelner Stichworte durchsucht werden und werden von Transkripten und einzelnen Vokabelangaben begleitet. Je nach Interview-Partner und Thema sind diese Podcasts sehr unterschiedlich leicht zu verstehen, aber insgesamt nicht für die ersten Lernjahre geeignet.