Matera – Capitale Europea della Cultura 2019

Matera ist europäische Kulturhauptstadt Europas 2019. Es bietet sich daher an, bei der Besprechung des Themas "Nord-Süd-Gegensatz", die Stadt in der Basilicata als Beispiel herauszustellen, wie der Wandel von einem symbolisch für die Zurückgebliebenheit Süditaliens stehenden Ort zu einem Vorreiter der europäischen Kultur gelingen konnte.

Matera – I sassi

Während in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts die Höhlenwohnungen ("i Sassi") von Matera als "Schande Italiens" angesehen und daher evakuiert wurden, sieht man heute die 5000-jährige Geschichte des Ortes und die außerordentliche Kulisse der UNESCO-Weltkulturerbestätte als kulturellen Reichtum an: Die Sassi dienten nicht nur mehreren Filmen als Szenerie, inzwischen hat man sie durch die Ansiedlung von Hotels, Werkstätten und Geschäften wiederbelebt. Auch versucht man, das Viertel durch umfangreiche Restaurierungsarbeiten vor dem Verfall zu retten und die Kunstschätze wie z.B. die Höhlenkirchen zu bewahren.

Auch die Stadt Matera selbst hat eine positive Entwicklung erlebt: Obwohl der Ort etwas abgelegen liegt, hat sich hier ein blühendes kulturelles Leben entwickelt, welches auch positive Ausstrahlungen auf das wirtschaftliche und soziale Zusammenleben zeigt. Bei einer Untersuchung der Università di Sapienza di Roma zur Lebensqualität in italienischen Städten von 2018 erhält Matera den ersten Platz unter den süditalienischen Städten. Im nationalen Vergleich steht Matera an 42. Stelle, unmittelbar nach Ferrara und vor Bologna.

Die folgenden Links verweisen auf verschiedene interessante Materialien, die für den Einsatz im Unterricht geeignet sind:

 

Vokabular zum Sprechen über Matera

Arbeitsblatt im PDF-Format

Arbeitsblatt im Word-Format (docx)

 

Leseverstehen

ENIT: Matera, i Sassi e le Chiese Rupestri

Basilicatanet: Matera, la Città dei Sassi Paterimonio Mondiale UNESCO

Die beiden Webseiten geben einen knappen Überblick über die Geschichte Materas und die Sehenswürdigkeiten.

Basandovi sulle informazioni trovate sui due siti web elaborate un poster (o una presentazione PowerPoint) che parli della storia e dei luoghi d'interesse turistico della città di Matera.

Carlo Levi: Cristo si è fermato a Eboli

Zur Zeit des Faschismus wurde der regimekritische Arzt Carlo Levi in die Nähe von Matera in die Verbannung geschickt. In seinem berühmten Buch "Cristo si è fermato a Eboli" schreibt er über die menschenunwürdigen Lebensbedingungen, in denen die Menschen in Matera damals lebten.

Scrivete un elenco delle cose che vanno cambiate. Pensate anche a delle misure concrete che bisogna prendere per cambiare le condizioni in cui vive la gente.

Eventi culturali

Die Webseite informiert über die kulturellen Veranstaltungen in Matera anlässlich der Funktion als europäische Kulturhauptstadt.

Scegliete ognuno un evento culturalie che vi sembra particolarmente interessante. Presentatevi a vicenda gli eventi che avete scelto e scambiate le vostre idee.

 

Hörverstehen

Radio Colonia: Matera, pronta per l'Europa?

In der kurzen Audioreportage geht es um die Vorbereitungen für das Großevent. Es werden sowohl die erreichten Ziele genannt als auch die noch nicht beendeten Arbeiten.

Discorso del Presidente della Repubblica

Die kurze Ansprache kann zum Hörverstehen zwei Mal angehört werden:

1. Durchlauf (Globalverstehen):

– In quale occasione parla il Presidente della Repubblica?

 2. Durchlauf (Detailverstehen):

– Perché Mattarella parla di un "giorno importante"?

– Secondo Mattarella che cosa unisce l'Europa?

– Secondo Mattarella di che cosa è simbolo Matera?

 

Hör-Sehverstehen

Treccani: Patrimoni dell'Unesco – Matera

Die ca. 5-minütige Filmreportage stellt in sehr schönen Bildern die Città dei Sassi vor.

Der Filmbeitrag eignet sich auch für eine Hör-Sehverstehens-Aufgabe.

Come si viveva nei sassi di Matera

Der ca. 7-minütige Filmbeitrag erläutert die Bedingungen, in denen früher die Bewohner der Sassi lebten.

Der Filmbeitrag eignet sich auch für eine Hör-Sehverstehens-Aufgabe.

Guardando il filmato prendete degli appunti. Immaginate di essere un politico negli anni 1950 e redigete un breve discorso in cui denunciate le condizioni in cui vivono gli abitanti dei Sassi.

 

Sprechen

TUI Cruises: Folge 247: Faszinierendes Bari

Der ca. 3-minütige deutschsprachige Werbefilm eignet sich als erster Einstieg in das Thema:

Spiegate in che cosa consiste la particolarità di Matera.

Inventate uno slogan pubblicitario per la città dei Sassi.

 

Sprachmittlung

Deutschlandfunk: Wie aus Touristen "Mitbewohner auf Zeit" werden sollen

Die Reportage über Matera (01.01.2019) kann sowohl als schriftlicher Text gelesen als auch als Podcast angehört werden. Der Podcast könnte als Grundlage für eine Aufgabe zur Sprachmittlung dienen:

Ascoltate il podcast e prendete degli appunti. Poi redigete un testo italiano che parli del passato e del presente della città di Matera.

Spiegel: Matera, die unmögliche Stadt

Die Reportage aus dem "Spiegel" (02.12.2018) eignet sich als Grundlage für eine Aufgabe zur Sprachmittlung:

Il sindaco di Matera ha ricevuto l'articolo dello SPIEGEL sulla sua città. Siccome non capisce il tedesco chiede all'addetto alla stampa di spiegargli quello che dice il giornale tedesco su Matera. Soprattutto vuole sapere se ne parla in maniera positiva.

Scrivete il riassunto redatto dall'addetto alla stampa.

(Alternativa: Scrivi il dialogo tra il sindaco e l'addetto alla stampa.)

 

Projekt/Gruppenarbeit

Alternativ zu einem Erarbeiten der verschiedenen Aspekte im Plenum kann dies auch in Form einer Gruppenarbeit geschehen, bei der jede Gruppe einen Aspekt selbstständig erarbeitet. Die Präsentation kann in Form einer Plakatgalerie, PowerPoint-Präsentationen oder als Gruppenpuzzle erfolgen. Als Ergebnissicherung können die Schülerinnen und Schüler ein Arbeitsblatt erhalten, das sie mithilfe der erhaltenen Informationen der anderen Gruppen ausfüllen.

Mögliche Aspekte für die einzelnen Arbeitsgruppen:

– Matera: Storia e siti d'interesse turistico

– La vita nei Sassi

– Matera come set del cinema

– Vita a Matera oggi

– Una pubblicità per la città dei Sassi

– Eventi culturali