Grundwortschatz 4: Mensch und Umwelt

4.3. Bauwerke, Siedlungen und Landschaft

30 Wörter

Diese Seite in drei Dateiformaten: PDF - WORD (.docx) - OpenOffice/LibreOffice Writer (.odt)

4.3.1. Verben

habitāre, habitō, habitāvī, habitātum Tabelle: wohnen

colere, colō, coluī, cultum Tabelle: bewohnen, bebauen, pflegen

incolere, incolō, incoluī, incultum Tabelle: bewohnen

condere, condō, condidī, conditum Tabelle: gründen, verwahren, aufbewahren

cōnstruere, cōnstruō, cōnstrūxī, cōnstrūctum Tabelle: erbauen

 

Grundwortschatz Latein Siedlung und Landschaft

4.3.2. Wohngebäude und ihre Bestandteile

aedēs, aedium, f. (Pluralwort!) Tabelle: das Haus

domus, domūs, f. Tabelle: das Haus.

Domus gehört zwar zur u-Deklination, wird aber unregelmäßig dekliniert. Siehe die Deklinationstabelle.

aedificium, aedificiī, n. Tabelle: das Gebäude

villa, villae, f. Tabelle: das Landhaus, das Landgut

tectum, tectī, n. Tabelle: das Dach, das Haus

murus, murī, m. Tabelle: die Mauer (v.a. die Mauer eines Gebäudes; Stadtmauern heißen moenia, siehe unten)

porta, portae, f. Tabelle: die Tür, das Tor (des Gebäudes oder der Stadt)

4.3.3. Besondere Bauwerke

pōns, pontis, m. Tabelle: die Brücke

templum, templī, n. Tabelle: der Tempel

Der Portumnus-Tempel in Rom

Der Portumnus-Tempel in Rom

aedis, aedis, f. Tabelle: der Tempel

Die beiden letzten Vokabeln stehen auch im Kapitel 6.5. Religion

4.3.4. Die Siedlungen und ihre Bestandteile

urbs, urbis, f. Tabelle: die Stadt, die Großstadt

oppidum; oppidī, n. Tabelle: die kleine Stadt, die Landstadt

vicus, vicī, m. Tabelle: das Dorf, das Stadtviertel

forum, forī, n. Tabelle: das Forum, der Marktplatz, das Versammlungsgelände

via, viae, f. Tabelle: die Straße, der Weg

moenia, moenium, n. (Pluralwort!) Tabelle: die Stadtmauern; vgl. murus

4.3.5. Welt und Landschaft

mundus, mundī, m. Tabelle: die Welt, das Weltall

caelum, caelī, n. Tabelle: der Himmel

terra, terrae, f. Tabelle: die Erde

orbis, orbis, f. Tabelle: der Kreis

orbis terrarum: der Erdkreis

sōl, sōlis, m. Tabelle: die Sonne

lūna, lūnae, f. Tabelle: der Mond, die Mondgöttin


 

regiō, regiōnis, f. Tabelle: die Gegend

silva, silvae, f. Tabelle: der Wald

rūs, rūris, m. Tabelle: das Land (im Gegensatz zur Stadt)

ager, agrī, m. Tabelle: das Feld, der Acker

campus, campī, m. Tabelle: das Feld

4.3.6. Die Gewässer

flūmen, flūminis, n. Tabelle: der Fluss

mare, maris, n. Tabelle: das Meer

rīvus, rīvī, m. Tabelle: der Bach

fluere, fluō, flūxī, flūxum Tabelle: fließen


Erläuterung zu den Tabellensymbolen Tabellensymbol:

  • Mit dem Mauszeiger auf das Symbol zeigen: Die Konjugation bzw. Deklination wird angezeigt.
  • Auf das Symbol klicken: Die Formentabelle öffnet sich in einem neuen Fenster.

 

 


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: http://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.