Grundwortschatz 1 Pronomina und unveränderliche Wörter

1.5. Präpositionen

20 Vokabeln

Dieses Blatt in drei Dateiformaten: PDF – WORD (.docx) – OpenOffice/LibreOffice Writer (.odt)

Zu diesem Blatt gibt es eine interaktive Übung.

1.5.1. Präpositionen mit dem Akkusativ

ad: zu, an, bei

Caesar ad Vesontionem versatur.

Caesar hält sich bei Vesontio [Besançon] auf.

Ad ripam profecti sunt.

Sie brachen zum Ufer auf.

ante: vor

ante hoc tempus: vor dieser (der heutigen) Zeit.

Hinweis zur mehrfachen Bedeutung: ante wird auch als Adverb verwendet: zuvor

apud: bei

Certe apud te veritas valebit.

Sicher wird bei dir die Wahrheit Geltung haben. (Nach Cicero, Pro Quinctio 1,5)

circum: um… herum

Magnum numerum equitatūs semper circum se habebat.

Er hatte immer eine große Zahl an Reitern um sich herum. (Nach Caesar, Bellum Gallicum 1,18)

Ducebat eos circum civitates.

Er führte sie durch alle Gemeinden. (Cicero, In Verrem 2,3,65)

contra: gegen

contra suam voluntatem: gegen seinen Willen

Hinweis zur mehrfachen Bedeutung: contra wird auch als Adverb verwendet: dagegen

inter: zwischen, unter

Galli inter equites raros sagittarios interiecerant.

Die Gallier hatten zwischen die Reiter einzelne Pfeilschützen verteilt. (Nach Caesar, Bellum Gallicum 7,80)

Constabat inter omnes illum seape mentiri.

Unter allen herrschte Einigkeit/stand fest, dass jener oft lügt.

ob: wegen

per: durch

iter per provinciam: der Weg durch die Provinz

post: nach

Hinweis zur mehrfachen Bedeutung: post wird auch als Adverb verwendet: danach

praeter: an…vorbei; außer

Deinde est eius modi reus, in quo homine nihil sit praeter summa peccata maximamque pecuniam.

Schließlich ist er ein Angeklagter von der Art, dass es an diesem Menschen nichts gibt außer größten Verfehlungen und viel Geld. (Cicero In Verrem 1,1,47)

propter: wegen

Präpositionen im lateinischen Grundwortschatz

1.5.2. Präpositionen mit dem Ablativ

Merkvers:

a und ab

e, ex und de

cum und sine

pro und prae

stehen mit dem Ablativ

 

a, ab: von

cum: mit

cum amicis: mit den Freunden

de: von; von (…herab)

e, ex: aus, seit

prae: vor

prae lacrimis: vor lauter Tränen

prō: vor, für, anstatt

sĭne: ohne

1.5.3. Präpositionen mit Ablativ oder Akkusativ

in: in, an, auf

in mit dem Akkusativ gibt die Richtung an:

In Siciliam vehuntur.

Sie fahren nach Sizilien.

in mit dem Ablativ gibt einen Ort an:

In foro versantur.

Sie halten sich auf dem Forum auf.

sub

sub mit dem Akkusativ: an etwas heran, unter etwas

sub mit dem Ablativ: unten an etwas

Erat e regione oppidi collis sub ipsis radicibus montis.

Es gab in der Umgebung der Stadt einen Hügel unmittelbar am Fuß des Berges. (Caesar, Bellum Gallicum 7, 36)


Zur Eingangsseite des Grundwortschatzes

Zur Übersicht über den Bereich 1: Pronomina und unveränderliche Wörter