Landesbildungsserver Baden-Württemberg - Schulpsychologische Beratungsstellen
Skip to content

Schulpsychologische Beratungsstellen


24 Schulpsychologische Beratungsstellen (früher: Bildungsberatungsstellen) stehen im Bereich der 4 Regierungspräsidien in Baden-Württemberg Ratsuchenden zur Verfügung.
Bis Ende 2004 gehörten die Schulpsychologischen Beratungsstellen zu den Oberschulämtern. Mit In-Kraft-Treten des Verwaltungsreformgesetzes des Landes am 01. Januar 2005 sind sie in der Regel in die Landratsämter eingegliedert.
Die Oberschulämter gingen in die Regierungspräsidien ein und verrichten ihre Arbeit dort in der Abteilung 7 "Schule und Bildung".

Hier finden Sie die Anschriften und Rufnummern:

Icon Schulpsychologische Beratungsstellen in Baden-Württemberg


Die Aufgaben der Schulpsychologischen Beratungsstellen sind:

Beratung
von Schülern und Eltern bei

Blickfangpunkt  Leistungsproblemen
Blickfangpunkt  Lern- und Leistungsproblemen
Blickfangpunkt  Arbeitsstörungen
Blickfangpunkt  Konzentrations- und Motivationsproblemen
Blickfangpunkt  Beziehungsproblemen in der Schule
Blickfangpunkt  Verhaltensauffälligkeiten im schulischen Umfeld
Blickfangpunkt  Prüfungsangst und Schulverweigerung
Blickfangpunkt  Fragen der Schullaufbahn

Schulpsychologen verwenden dazu wissenschaftlich erprobte Untersuchungs- und Beratungsmethoden. Sind längerfristige therapeutische Maßnahmen notwendig, können die Berater über therapeutische Hilfen entsprechender Einrichtungen informieren.

Unterstützung und Begleitung
von Schulen und Lehrern im Umgang mit aktuellen Schulproblemen,

z.B. bei
Blickfangpunkt  Problemen im Lern- und Arbeitsverhalten
Blickfangpunkt  Lehrer-Schüler-Konflikten
Blickfangpunkt  schwierigem Schülerverhalten
Blickfangpunkt  Lernstandsdiagnosen
Blickfangpunkt  Begleitung von Lehrkräften und Schulleitungen in der Auseinandersetzung mit beruflichen Anforderungen
Blickfangpunkt  Rollenklärung Zielsetzungen und Berufszufriedenheit
Blickfangpunkt  Zeitmanagement und Stressbewältigung
Blickfangpunkt  Führungs- und Leitungskompetenz
Blickfangpunkt  Beteiligung an der Weiterentwicklung von Schulen, vor allem bei der Vermittlung von Kompetenzen in den Bereichen
    Blickfangpunkt  Offenheit, Bereitschaft zur Innovation, Lernfähigkeit
Blickfangpunkt  Gesprächsführung und Kooperation
Blickfangpunkt  Konstruktiver Umgang mit Konflikten
Blickfangpunkt  Evaluation von Schulentwicklungsprozessen
Blickfangpunkt  Besonderheiten in der Beratung ausländischer Schüler und Eltern

Diese Aufgaben der Schulpsychologen werden praktisch umgesetzt durch
Blickfangpunkt  Teilnahme und Leitung vonschulinternen Veranstaltungen(Teams, Lehrerkonferenzen, Pädagogische Tage)
Blickfangpunkt  regionalen Fortbildungsangeboten
Blickfangpunkt  überregionalen Seminaren und Akademieveranstaltungen
Blickfangpunkt  Aus- und Fortbildungen von Lehrern mit spezifischen Aufgaben

Dazu setzen Schulpsychologen vielfältige Arbeitsmethoden (Informationsvermittlung, Moderation, Mediation, Supervision, Coaching, etc.) ein.

Die Arbeit der Schulpsychologen umfasst außerdem

Blickfangpunkt  Die Entwicklungen von diagnostischen Methoden und Trainingsprogrammen
Blickfangpunkt  Erstellung von Handreichungen für Lehrer zu verschiedenen pädagogisch-psychologischen Problemen
Blickfangpunkt  Mitarbeit in Planungskommissionen
Blickfangpunkt  Mitwirkung bei Schulversuchen
Blickfangpunkt  Systematische Auswertung der Erfahrungen aus der schulpsychologischen Arbeit zur Innovation und
Blickfangpunkt  Weiterentwicklung des Schullebens und des Bildungssystems
Blickfangpunkt  Hilfe bei der Formulierung von Erlassen oder Richtlinien

Das System der Bildungsberatung in Baden-Württemberg ist zweistufig aufgebaut, wobei die Schulpsychologen an den Beratungsstellen eng mit den an den Schulen tätigen Beratungslehrer/innen zusammen arbeiten.
Die Arbeit der Schulpsychologischen Beratungsstelle ist für die Ratsuchenden kostenlos und es gilt der Grundsatz der Vertraulichkeit.
Die Schulpsychologen sind Referenten des Oberschulamts. Auf Wunsch und mit Einverständnis der Ratsuchenden kooperieren sie mit anderen Einrichtugen, wie z. B.
Blickfangpunkt  Psychologischen Beratungsstellen
Blickfangpunkt  Sozialamt und Jugendamt
Blickfangpunkt  sozialen und therapeutischen Einrichtungen, etc.
Blickfangpunkt  Ärzten und Therapeuten verschiedener Fachrichtungen
Blickfangpunkt  Studien- und Berufsberatung
Von diesem Server wird auf zahlreiche Seiten anderer Anbieter verwiesen, für die wir nicht verantwortlich sind und nicht haften.