14.12.2018 Neu auf dem Server
14.12.2018 Wettbewerbe
12.12.2018 Bildungsnews

Aktuelle News, Wettbewerbe, Stellenausschreibungen und Hinweise auf neue Unterrichtsmodule

Auftaktveranstaltung des Demokratiebildungsprogramms Läuft bei Dir!

Am Donnerstag, den 27. September Robert-Bosch-Schule Stuttgart-Zuffenhausen 10:30 bis 11:30 Uhr

Immer häufiger müssen wir hierzulande feststellen, dass freiheitliche Wertvorstellungen und ein respektvolles Miteinander nicht selbstverständlich sind. Das zeigt, dass wir unsere demokratischen Handlungskompetenzen immer wieder aufs Neue schulen müssen. Diese Idee liegt dem Programm Läuft bei Dir! Werte. Wissen. Weiterkommen. zugrunde. Es fördert demokratische Kompetenzen bei jungen Erwachsenen am Übergang zwischen Schule und Beruf: Sprach- und Konfliktfähigkeit, Kooperationsvermögen, Verantwortungsbewusstsein, Empathie und Selbstreflexion werden ausgebildet, damit Jugendliche ihr Umfeld aktiv und positiv gestalten können.
Läuft bei Dir! ist ein Programm der Baden-Württemberg Stiftung, das in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und der Stiftung Weltethos durchgeführt wird. Es richtet sich an Auszubildende und Jugendliche, die an Maßnahmen der Berufsvorbereitung teilnehmen.

Programm der Auftaktveranstaltung:
Der Begrüßung durch Schulleiter Frank Roskamp folgt ein Grußwort von Staatssekretärin Theresa Schopper. Im Anschluss stellen Christoph Dahl, Geschäftsführer der Baden-Württemberg Stiftung, Lothar Frick, Direktor der Landeszentrale für politische Bildung und Eberhard Stilz, Präsident der Stiftung Weltethos das Programm in einem moderierten Gespräch vor. Schüler, Lehrkräfte und Ausbilder berichten von ersten Erlebnissen aus der Pilotphase des Programms.
Im Anschluss gibt es Gelegenheit, den mobilen medienpädagogischen Escape Room „Hacker Attack“ zu besichtigen. Er ist Teil eines einzigartigen handlungsorientierten Lernkonzepts. Ein Escape Room ist ein Spiel, bei dem die Teilnehmer innerhalb einer festgelegten Zeit einen abgeschlossenen, mit Requisiten bestückten Raum verlassen müssen. Hierzu sind ein Rätsel zu lösen und viele kleine Aufgaben zu erledigen. Hinweise zur Lösung der Aufgaben sind überall im Raum versteckt und müssen von den Spielern gefunden und kombiniert werden. Mit Hilfe des Escape Rooms wird spielerisch ein Gruppenerlebnis geschaffen, bei dem sich die Jugendlichen als wirkmächtig erleben. Die zu lösenden Aufgaben vermitteln unter anderem Wissen über Kommerzialisierung im Netz, Fake News und das Interesse unterschiedlicher Akteure an persönlichen Daten.
Weitere Informationen zum Programm unter: https://www.bwstiftung.de/läuft-bei-dir/