24.11.2017 Wettbewerbe
22.11.2017 Bildungsnews

Aktuelle News, Wettbewerbe, Stellenausschreibungen und Hinweise auf neue Unterrichtsmodule

Finanztest macht Schule - Schulprojekt zur ökonomischen Bildung

Wie eröffne ich ein Girokonto? Welchen Versicherungsschutz brauche ich wirklich? Welche Rechte habe ich als Verbraucher? Antworten bietet das Projekt „Finanztest macht Schule“ der Stiftung Warentest. Lehrkräfte können sich noch bis zum 20. Oktober 2017 bewerben, wenn sie im Schuljahr 2017/18 mit ihrer Klasse dabei sein wollen.

Wie eröffne ich ein Girokonto? Welchen Versicherungsschutz brauche ich wirklich? Welche Rechte habe ich als Verbraucher? Antworten bietet das Projekt „Finanztest macht Schule“ der Stiftung Warentest. Lehrkräfte können sich noch bis zum 20. Oktober 2017 bewerben, wenn sie im Schuljahr 2017/18 mit ihrer Klasse dabei sein wollen.  

Das Projekt eignet sich für wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fächer ab Klassenstufe 10. Im Projektzeitraum von November 2017 bis Mai 2018 erhalten die Projektklassen jeden Monat kostenfrei einen Klassensatz der Zeitschrift Finanztest. Damit können die teilnehmenden Lehrkräfte im Lehrplan vorgeschriebene Unterrichtsinhalte anhand aktueller Themen aus der Zeitschrift bearbeiten. Ob Haftpflichtversicherung, Crowdfunding, Geldanlage oder Krankenversicherung – das Projekt vermittelt praktisches ökonomisches Wissen rund um Finanzprodukte und die Welt der Wirtschaft und fördert so kritisches Konsumverhalten und die finanzielle Entscheidungskompetenz von Schülerinnen und Schülern.  

Für alle beteiligten Lehrerinnen und Lehrer gibt es ein eintägiges  Einführungsseminar am 27. November 2017 in Berlin.

Interessierte Lehrkräfte können sich noch bis zum 20. Oktober 2017 mit ihren Klassen ab Stufe 10 um eine Teilnahme bewerben. Das Bewerbungsformular und alle Informationen gibt es hier, und hier geht es direkt zum Bewerbungsformular.    

 
Bettina Dingler
STIFTUNG WARENTEST
Abteilung Kommunikation
Fon 030 | 2631-2242
Fax 030 | 2631-2429
b.dingler@stiftung-warentest.de
www.test.de/presse