24.05.2019 Bildungsnews
24.05.2019 Wettbewerbe
19.05.2019 Neu auf dem Server

Aktuelle News, Wettbewerbe, Stellenausschreibungen und Hinweise auf neue Unterrichtsmodule

Haus der Geschichte Baden-Württemberg - Veranstaltungen im März

Im März bieten das Haus der Geschichte, das "Hotel Silber", die Stauffenberg-Erinnerungsstätte und das Museum auf dem Hohenasperg eine außergewöhnliche Fülle an Veranstaltungen und Führungen

 Ob Gesprächsforum, Wandellesung, Tanzperformance oder Familienführung - für jeden ist etwas dabei. Für alle Veranstaltungen können Sie sich unter veranstaltungen@hdgbw.de oder hotel-silber@hdgbw.de anmelden. 

"Des Volkes Stimme"

Der Online-Kalender "Des Volkes Stimme" bietet multimediale Beiträge zu markanten Daten der Partizipation im deutschen Südwesten. Das Gemeinschaftsprojekt der Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung, Gisela Erler, und des Hauses der Geschichte illustriert die Entwicklung der Partizipation im Land - vom 200. Jahrestag der badischen Verfassung (22. August 2018) bis zum 200. Jahrestag der württembergischen Verfassung (25. September 2019). Am 28. Februar 1900 beginnt Johanna Kappes, Deutschlands erste Studentin, ihr Studium. Vier Jahre später promoviert sie und betreibt später als Ärztin eine Gemeinschaftspraxis mit ihrem Ehemann in Nürnberg. Im gleichen Jahr schreibt sich Rahel Straus für ein Medizinstudium an der Universität Heidelberg ein. Nach ihrer Promotion im Jahre 1907 eröffnet sie in München eine gynäkologische Praxis.

Den Onlinekalender gibt es auf www.des-volkes-stimme.de.

Meine, deine, unsere Geschichte

Der Workshop am Samstag, 2. März 2019, 10 Uhr im "Hotel Silber" nähert sich den Themen "Geschichte" und "Erinnern" über drei Zugänge: die Verwobenheit unterschiedlicher (Familien-) Biographien mit dem Nationalsozialismus, über "Opfernarrative" verschiedener Communities in der Einwanderungsgesellschaft sowie über "unsere Geschichte" und die Frage, was uns verbindet und in welcher Gesellschaft wir (gemeinsam) leben wollen.

Der Eintritt für die Kooperationsveranstaltung mit der Abteilung Integrationspolitik der Stadt Stuttgart, der Initiative Lern- und Gedenkort "Hotel Silber" e.V. und dem Stadtjugendring Stuttgart e.V. ist frei.