18.09.2018 Neu auf dem Server
18.09.2018 Bildungsnews
18.09.2018 Wettbewerbe

Aktuelle News, Wettbewerbe, Stellenausschreibungen und Hinweise auf neue Unterrichtsmodule

Internationale Schulmusikwochen Leo Rinderer Salzburg

Symposium "Ein guter Musikunterricht zur Persönlichkeitsbildung junger Menschen." .-10. August 2018

Leo Rinderer war einer der Großen der österreichischen Musikerziehung, eine der prägendsten und bedeutendsten Persönlichkeiten der österreichischen Musikpädagogik. 1954 gründete Prof. Dr. Rinderer die "Internationalen Schulmusikwochen" in Salzburg, wo er mehr als 8000 Teilnehmer aus nahezu allen europäischen Ländern und auch aus Übersee aus- und fortbildete. Ziel der Kurse ist es insbesondere, Lehrerinnen und Lehrer erfahren zu lassen, wie man die Musikerziehung heute lebendig, interessant und effizient gestalten, wie man Kinder und Jugendliche durch praxisorientierte Arbeit begeistern Beiträge zur Didaktik und Methodik eines zeitgemäßen Musikunterricht und vor allem, wie man die heranwachsende Jugend durch musische Erziehung charakterlich und geistig bilden und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung bereichern kann.

In Vorträgen und Workshops werden alle wesentlichen Arbeitsfelder der gegenwärtigen musikpädagogischen Schulpraxis berücksichtigt.

• aktive Musikpädagogik
• schulstufenübergreifend
• fächerübergreifend
• Musikvermittlung & Rezeption
• Vielschichtigkeit in der Unterrichtspraxis
• Impulse für innovatives Unterrichten

Über das Organisationsbüro des Symposiums können angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch in begrenztem Umfang Karten für die Salzburger Festspiele erwerben.

Nähere Informationen und Anmeldung ab sofort unter
www.schulmusik-rinderer.at