23.10.2017 Bildungsnews
23.10.2017 Wettbewerbe
09.10.2017 Wettbewerbe

Aktuelle News, Wettbewerbe, Stellenausschreibungen und Hinweise auf neue Unterrichtsmodule

Lesung und Diskussion mit Joe Bausch: Muss Knast anders werden?

Der Gefängnisarzt und „Tatort“-Schauspieler Joe Bausch liest am Sonntag, 17. September 2017, um 15 Uhr im Keltensaal in Asperg aus seinem Buch „Knast“.

Der Gefängnisarzt und „Tatort“-Schauspieler Joe Bausch liest am Sonntag, 17. September 2017, um 15 Uhr im Keltensaal in Asperg aus seinem Buch „Knast“. Bei der Veranstaltung des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg erzählt er von außergewöhnlichen Erfahrungen, die er in seinen mehr als 30 Berufsjahren als Arzt in einer der größten Justizvollzugsanstalten Deutschlands gemacht hat. Bausch stellt die entscheidende Frage: „Muss Knast anders werden?“ Im Anschluss diskutiert er mit Christine Ermer, der Leiterin der Sozialtherapeutischen Anstalt auf dem Hohenasperg. Es moderiert Franziska Dunkel, Kuratorin des Museums „Hohenasperg – Ein deutsches Gefängnis“. Der Eintritt kostet 7 Euro. Die Veranstaltungstickets gelten als Gutscheine für den Eintritt ins Museum Hohenasperg. Vorverkaufsstellen sind die Stadtbücherei Asperg und die Buchhandlung Lesezeichen in Asperg. Die Lesung ist Teil des Veranstaltungsprogramms zum Museum Hohenasperg.

--
Haus der Geschichte Baden-Württemberg
Kommunikation
Ausstellung: Konrad-Adenauer-Straße 16
Verwaltung: Urbansplatz 2, 70182 Stuttgart
Tel.: 0711 212 39 65
Fax:  0711 212 39 88
www.hdgbw.de