19.10.2018 Wettbewerbe
19.10.2018 Bildungsnews
18.10.2018 Neu auf dem Server

Aktuelle News, Wettbewerbe, Stellenausschreibungen und Hinweise auf neue Unterrichtsmodule

Nach dem Gymnasium – vor dem Studium: Bundesfreiwilligendienst bei der Umweltakademie in Stuttgart

Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg beim Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft bietet Stellen für den Bundesfreiwilligendienst an.

Freiwilliges Engagement lohnt sich, denn als Freiwillige oder Freiwilliger sammeln Sie wertvolle Lebenserfahrung – gerade vor dem Studium bei einer Schnittstelle auch zu den verschiedenen Fachwissenschaftlern der Universitäten. Eine gute Hilfe bei der Studienwahl! Im Bundesfreiwilligendienst können sich Männer und Frauen nach Ablauf der Vollschulzeitpflicht bei der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg (Umweltakademie) für die Dauer von mindestens 12 Monaten bei praktischen Diensten einsetzen. Das Einsatzgebiet bei der Umweltakademie ist vielfältig. Es umfasst die Mitwirkung in der Umweltbildung mit Ausstellungen, Tagungsveranstaltungen (Schwerpunkt Vortragstechnik) und PC-Diensten (insbesondere Bild- und Graphikbearbeitung), Betreuung Naturlehrpfad mit praktischem Natur- und Artenschutz. Weitere Tätigkeiten können je nach Befähigung und Interessen vergeben werden. Der Bundesfreiwilligendienst wird durch informative und lehrreiche Seminare begleitet. So erhalten die Freiwilligen umfangreiche, kostenfreie Fortbildung und natürlich auch eine finanzielle Unterstützung („Taschengeld“ von monatlich € 570.- zuzüglich Sozialversicherung). Bewerbung und Auskunft zu allen Fragen wie finanzielle Zuwendungen bei: Umweltakademie, Fritz-Gerhard Link, E-Mail: fritz-gerhard.link@um.bwl.de, Tel. 0711/126-2816, www.umweltakademie.baden-wuerttemberg.de. Für die beiden Stellen bei der Umweltakademie sind Bewerbungen schon ab Februar 2018 möglich.