15.10.2017 Bildungsnews
15.10.2017 Wettbewerbe
09.10.2017 Wettbewerbe

Aktuelle News, Wettbewerbe, Stellenausschreibungen und Hinweise auf neue Unterrichtsmodule

Neue Unterrichtsmaterialien zum Wissenschaftsjahr 2016/17 – Meere und Ozeane

Al Gore ist wieder da – etwas älter, etwas nachdenklicher als noch vor zehn Jahren, aber nach wie vor entschlossen, der Menschheit die Folgen des bevorstehenden Klimawandels mit dramatischen Bildern vor Augen zu führen. Der Dokumentarfilm IMMER NOCH EINE UNBEQUEME WAHRHEIT: UNSERE ZEIT LÄUFT knüpft an den Oscar-prämierten Vorläuferfilm an und fragt nach dem Stand der Dinge – eine Zwischenbilanz mit beeindruckenden, beunruhigenden, aber auch hoffnungsvollen Bildern.

Zu dem Film wurden Unterrichtsmaterialien für Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse entwickelt. Sie regen eine Auseinandersetzung mit dem Klimawandel und seinen politischen Folgen, mit der Nachhaltigkeit des eigenen Verhaltens, dem Energieverbrauch und dem Umbau der Energiewirtschaft an. Anhand weiterer Arbeitsblätter können Schülerinnen und Schüler die Rolle Al Gores in der Klimapolitik und als Protagonist im Film reflektieren und untersuchen, wie ein Dokumentarfilm Sachverhalte filmisch vermittelt und welche Strategien der Emotionalisierung eingesetzt werden.
Damit ist das diesjährige Programm zum Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane komplett. Es bietet eine außerordentliche Vielfalt an filmischen und thematischen Zugängen, um sowohl die Schönheit, die Weite und die Magie des Meeres zu entdecken als auch dessen Funktion als Klimamaschine, Nahrungsquelle, Wirtschaftsraum und als Lebensraum für Pflanzen und Tiere.
Das komplette Programm und die Unterrichtsmaterialien finden Sie als Webangebot sowie als barrierefreie PDFs unter folgendem Link:
www.wissenschaftsjahr-2016-2017.visionkino.de/
Das Filmprogramm zum Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane wird im Rahmen der bundesweiten SchulKinoWochen gezeigt. Für zahlreiche Veranstaltungen konnten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gewonnen werden, die im Anschluss an die Filme mit den Schülerinnen und Schülern über ihre Forschung sprechen. Die Forschergespräche werden in Zusammenarbeit mit der Forschungsbörse, einer Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), organisiert.