15.10.2017 Bildungsnews
15.10.2017 Wettbewerbe
09.10.2017 Wettbewerbe

Aktuelle News, Wettbewerbe, Stellenausschreibungen und Hinweise auf neue Unterrichtsmodule

Neues aus dem Haus der Geschichte.

Das Haus der Geschichte bietet im August freien Eintritt. Die Dauerausstellung des Museums in Stuttgart kann den ganzen Monat über kostenlos besichtigt werden: Sie bildet von Napoleon bis zum Stuttgart-21-Bauzaun mehr als 200 Jahre Landesgeschichte ab und gibt einen Überblick über die vielen Facetten Baden-Württembergs – von der Wirtschaft über die Wissenschaft bis zur Religion. Ein Grund für die Aktion „Der Sommer geht aufs Haus“ sind mögliche leichte Einschränkungen für die Besucherinnen und Besucher durch Bauarbeiten, unter anderem an der Brandmeldeanlage.

Ein Monat freier Eintritt

Das Haus der Geschichte bietet im August freien Eintritt. Die Dauerausstellung des Museums in Stuttgart kann den ganzen Monat über kostenlos besichtigt werden: Sie bildet von Napoleon bis zum Stuttgart-21-Bauzaun mehr als 200 Jahre Landesgeschichte ab und gibt einen Überblick über die vielen Facetten Baden-Württembergs – von der Wirtschaft über die Wissenschaft bis zur Religion. Ein Grund für die Aktion „Der Sommer geht aufs Haus“ sind mögliche leichte Einschränkungen für die Besucherinnen und Besucher durch Bauarbeiten, unter anderem an der Brandmeldeanlage.

 

 

Familienführung: Starke Männer, starke Frauen

Was erzählen uns Museumsobjekte über ihre früheren Besitzer: die silberne Bürgerkrone von Friedrich Römer, die Boxhandschuhe von Regina Halmich oder der Nobelpreis von Christiane Nüsslein-Volhard aus Tübingen? Bei der Familienführung am Sonntag, 6. August 2017, von 14.30 bis 15.30 Uhr begeben sich Kinder, Eltern und Großeltern gemeinsam auf die Spur von starken Männern und starken Frauen aus dem Ländle. Die Führung kostet 5 € für Erwachsene und 1 € für Kinder.

 

 

Themenführung: Gemeinsam in die Zukunft! Deutsch-französische Partnerschaft

Die erste Auslandsreise des neuen französischen Präsidenten Emmanuel Macron führte nach Deutschland. Gemeinsam wollen Deutschland und Frankreich für ein starkes Europa eintreten. Wie wurden aus einstigen Feinden enge Partner? Die Themenführung am Sonntag, 20. August 2017, von 14.30 bis 15.30 Uhr bietet einen Einblick in die wechselvolle Beziehung der Nachbarländer. Sie kostet 5 € für Erwachsene und 1 € für Kinder.