21.03.2019 Neu auf dem Server
19.03.2019 Wettbewerbe
19.03.2019 Bildungsnews

Aktuelle News, Wettbewerbe, Stellenausschreibungen und Hinweise auf neue Unterrichtsmodule

Präsentation des Leipziger Lesekompass: 30 Medien, die Kinder und Jugendliche fürs Lesen begeistern

Erstmals Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren an der Auswahl beteiligt / Stiftung Lesen und Leipziger Buchmesse stellen Filmmaterial über die Arbeit der Kinderjury bereit

Die Stiftung Lesen und die Leipziger Buchmesse prämieren gemeinsam die 30 besten Kinder- und Jugendmedien der vergangenen zwölf Monate mit dem Leipziger Lesekompass. Eine 19-köpfige Fachjury sowie eine Jugend- und erstmals eine Kinderjury haben aus über 150 vorausgewählten Titeln je zehn Bücher und Hörbücher für drei Alterskategorien gekürt: 2 bis 6 Jahre, 6 bis 10 Jahre und 10 bis 14 Jahre. Der Leipziger Lesekompass richtet sich an Eltern, Buchhändler, pädagogische Fachkräfte, Bibliothekare, ehrenamtlich Engagierte sowie Kinder und Jugendliche – und zeichnet Medien aus, die sich besonders gut für die Leseförderung eignen.

Die Präsentation des Leipziger Lesekompass findet am  am 21. März 2019, 10.30 bis 11.30 Uhr
auf der Leipziger Buchmesse, im Forum Kinder-Jugend-Bildung | Halle 2 / A 601/B 600 statt.

Oliver Zille, Direktor der Leipziger Buchmesse, und Dr. Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, stellen die prämierten Titel gemeinsam mit der Jury sowie ausgezeichneten Autorinnen und Autoren vor. Im Gespräch mit Moderator Tim Gailus (KiKA) diskutieren sie aktuelle Trends der diesjährigen Auswahl und deren Einsatz in der Leseförderung.