23.10.2017 Bildungsnews
15.10.2017 Wettbewerbe
09.10.2017 Wettbewerbe

Aktuelle News, Wettbewerbe, Stellenausschreibungen und Hinweise auf neue Unterrichtsmodule

Drehbücher für den Kindertiger 2017 gesucht

Für die zehnte Ausgabe des Drehbuchpreises Kindertiger können ab sofort wieder Drehbücher von Kinderfilmen eingereicht werden, die bereits im Kino aufgeführt wurden. Der von VISION KINO und KiKA verliehene und von der Filmförderungsanstalt (FFA) initiierte Drehbruchpreis Kindertiger ist erneut mit 20.000 Euro dotiert.

Für die zehnte Ausgabe des Drehbuchpreises Kindertiger können ab sofort wieder Drehbücher von Kinderfilmen eingereicht werden, die bereits im Kino aufgeführt wurden. Der von VISION KINO und KiKA verliehene und von der Filmförderungsanstalt (FFA) initiierte Drehbruchpreis Kindertiger ist erneut mit 20.000 Euro dotiert.

 

Berlin/Erfurt (07. Juni 2017): Bis zum 1. Juli 2017 können Autoren/innen oder Produzenten/innen sowie Verleihunternehmen deutschsprachige Drehbücher von Kinderfilmen einreichen, deren Kinoauswertung zwischen dem 1. Juli 2016 und 30. Juni 2017 liegt und die eine FSK-Freigabe ohne Altersbegrenzung oder ab sechs Jahren haben.

 

Im nächsten Schritt nominiert ein Expertengremium aus allen Einreichungen drei Drehbücher, unter denen anschließend eine fünfköpfige Kinderjury den Gewinner bestimmt. Die Nominierung ist mit 5.000 Euro dotiert. Die Autorin bzw. der Autor des besten Drehbuchs erhält zusätzlich 15.000 Euro für die Entwicklung eines neuen Kinder- oder Jugendfilm-Drehbuchs. Die Gelder stellt die Filmförderungsanstalt (FFA) zur Verfügung, die den Preis zusammen mit VISION KINO und KiKA im Jahr 2008 ins Leben gerufen hat. Die feierliche Preisverleihung des Kindertigers findet schließlich im November 2017 gemeinsam mit der Eröffnung der SchulKinoWoche Berlin statt.

 

Weitere Informationen zum Kindertiger und zu den Einreichungskriterien finden Sie unter www.visionkino.de.