Beobachtungsbögen SISMIK, SELDAK und liseb

Verfahren, die unterschiedliche Aspekte der Literacy-Entwicklung berücksichtigen, sind die vom Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP) entwickelten Beobachtungsbögen SISMIK (Sprachverhalten und Interesse an Sprache bei Migrantenkindern in Kindertageseinrichtungen, Ulich & Mayr, 2003) und SELDAK (Sprachentwicklung und Literacy bei deutschsprachig aufwachsenden Kindern, Ulich & Mayr, 2006).

Die Bögen enthalten Kategorien wie z.B. den Umgang mit Bilderbüchern, Erzählen und den Umgang mit Reimen und mit Schrift. Für die Beobachtung der Literacy-Entwicklung jüngerer Kinder eignet sich der Beobachtungsbogen liseb (Literacy- und Sprachentwicklung beobachten (bei Kleinkindern), Mayr et al., 2014).

 

 

 

 

 

 


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: http://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.