Zu den Aufgaben der Bundesagentur für Arbeit gehören unter anderem:
- Berufsberatung,
- Vermittlung in Ausbildungs- und Arbeitsstellen,
- Arbeitgeberberatung,
- Förderung der Berufsausbildung,
- Förderung der beruflichen Weiterbildung,
- Förderung der beruflichen Eingliederung Behinderter,
- Leistungen zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen und
- Entgeltersatzleistungen, wie z.B. Arbeitslosengeld oder Insolvenzgeld.
Außerdem unternimmt die Bundesagentur für Arbeit Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Arbeitsmarktbeobachtung und -berichterstattung und führt Arbeitsmarktstatistiken. Ferner zahlt sie im Auftrag des Bundes Arbeitslosenhilfe und - als Familienkasse - das Kindergeld. Ihr sind auch Ordnungsaufgaben zur Bekämpfung des Leistungsmissbrauchs und des Schwerbehindertengesetzes übertragen.



Einige Informationen der Bundesagentur für Arbeit zur Berufswegeplanung:

Berufsinformationszentrum (BIZ):
- Was ist das BIZ?
- Für wen hat es Angebote?
- Welche Angebote bietet es?
- Wo findet man ein BIZ?

Infos zur Berufsausbildung regional:
Regionalschrift Bundesagentur für Arbeit , (PDF-Dokument, Dateigröße: 17,2 MB)