Herausforderungen im Schulalltag

Das System Schule aus soziologischer Sicht betrachtet - Eine Handreichung, um das Verhalten von Schülern verstehen und die sich daraus ergebenden Herausforderungen im Schulalltag meistern zu können.

Das System Schule stellt eine Vielzahl von Herausforderungen. In der vorliegenden Handreichung, die sich an Lehrpersonal und alle am System Schule beteiligten wendet, wird der soziologische Aspekt des Systems beleuchtet.
Hierdurch soll die Möglichkeit geschaffen werden, diejenigen Herausforderungen, die sich im personellen Bereich des Systems ergeben, in ihrer Ursächlichkeit zu verstehen und damit entsprechend zu reagieren.
Übergeordnetes Ziel ist jedoch, von der Stufe der Reaktion, hin zur Aktion zu gelangen, um vor dem Entstehen Konflikte vermeiden zu können.

A. Vorwort

B. Hauptteil
herausforderung
I. Allgemeine Begriffsklärung

  1. Die Sozialisation
    a) Theoretische Ansätze zur Sozialisation des Individuums
    b) Acht Thesen zur Sozialisation des Individuums
  2. Das Schulsystem
    a) Schule als Einrichtung einer menschlichen Gesellschaft
    b) Grundlegende Aufgaben eines Schulsystems


II. Die Sozialisation des Individuums als Prozess

  1. Die soziale Entwicklung
    a) Ebenen der Sozialisation
    b) Phasen der Sozialisation
  2. Die kognitiv-emotionale Entwicklung
    a) Die kognitive Entwicklung
    b) Die emotionale Entwicklung
  3. Die Persönlichkeitsentwicklung
    a) Die Herausbildung der Identität
    b) Die Übernahme von Rollen und deren Präsentation

III. Schule als Ort der Sozialisation  

     1. Einordnung von Schule in das Gesamtsystem der Gesellschaft
          a) Vorangehende Sozialisationsorte
          b) Schulische Sozialisation  
          c) Nachfolgende Sozialisationsorte

 


Download: Herausforderungen im Schulalltag

Download: Literaturverzeichnis - Stand November 2018