Kompetenzinventar im Prozess der Berufswegeplanung für junge Menschen mit einer Behinderung

Vor dem Hintergrund der Initiative Inklusion wurde das für BVE und KobV entwickelte Kompetenzinventar durch eine Arbeitsgruppe aus Fachkräften der Vereinbarungspartner (KVJS/ KM / RD), schulischen Experten sowie Vertreter/innen der Modellstandorte aus Schulen, IFD und Arbeitsagenturen vollständig überarbeitet und durch behinderungsspezifische Module für alle sonderpädagogischen Förderschwerpunkte sowie für junge Menschen die dem Autismusspektrum zuzuordnen sind und jungen Menschen mit Epilepsie erweitert.

Dieses Kompetenzinventar ersetzt die frühere Version des Kompetenzinventars „BVE/KoBV“ im Prozess der Berufswegeplanung der ausgewiesenen Zielgruppen.

Kompetenzinventar im Prozess der Berufswegeplanung

Hier können Sie die Module nach individuellem Bedarf entnehmen.