Unsere Qualitätskriterien

Die Redaktionsleitungen der Landesbildungsserver und des Deutschen Bildungsservers haben sich bei einem gemeinsamen Treffen am 12.-13.04.2016 in Ludwigsfelde auf die folgenden Qualitätskriterien geeinigt:

Quelle (Transparenz)

Identität: Der Anbieter oder Autor ist klar erkennbar. Kontaktmöglichkeiten und ein Impressum sind vorhanden.

Reputation: Der Herausgeber, der Autor bzw. die Kooperationspartner, Unterstützer, oder Schirmherren sind vertrauenswürdig

Vernetzung: Von dieser Webseite gehen Links zu anderen (vertrauenswürdigen) Seiten und von diesen wurde auch zurück verlinkt.

 

Relevanz

Bedeutsamkeit: Das Material unterstützt Tätigkeiten im Bildungsbereich.

Innovation: Es gibt Impulse für die Bildungspraxis.

Regionalbezug: Bezüge zur Bildungsregion werden deutlich.

Vernetzung: Die Vernetzung von Akteuren wird unterstützt.

Aktualität: Das einzustellende Material oder Angebot ist tatsächlich aktuell oder zumindest immer noch von Bedeutung für Teile der Zielgruppe des Bildungsservers.

 

Inhaltliche Qualität

Korrektheit: Die Aussagen des Materials sind inhaltlich richtig und geben einen aktuellen fachlichen/wissenschaftlichen Stand wieder.

Kongruenz: Die vorgestellten Methoden entsprechen dem Rahmen der jeweiligen Didaktik.

Konstruktivität: Das Material unterstützt die Arbeit mit den curricularen Vorgaben, der Ausbildungs- und Prüfungsordnung.

Kontroversität: Es werden wenn möglich Positionen/Theorien und seriöse Gegenpositionen und widersprechende Theorien dargestellt.

Redaktion: Das Material unterstützt die Recherche zu einem relevanten Thema und trennt Information und Meinung.

 

Einfacher Zugang

Sprache: Die Sprache ist unserer Zielgruppe angemessen und möglichst einfach.

Barrierearmut: Die Seite kann möglichst ohne Zusatzprogramme bedient werden.

Kosten: Es entstehen keine Kosten oder es wird nur eine angemessene Selbstbeteiligung verlangt.

Medienformate: Die verwendeten Medienformate sind bei unserer Zielgruppe gebräuchlich. Offene Formate werden angeboten.

Lizenzbedingungen: Geeignete nichtkommerzielle, kostenlose und/oder cc-lizenzierte vergleichbare Produkte werden bevorzugt. Die jeweilige Lizenz ist erkennbar wobei cc-lizenzierte Materialien als solche gekennzeichnet werden.

 

Rechtliche Aspekte

Urheberrecht: Das Einverständnis für die Verwendung von (Ausschnitten von) Texten, bildlichen Darstellungen sowie multimedialen Inhalten von Fremdanbietern liegt vor und ist dokumentiert. Die Quellenangabe ist erfolgt.

Persönlichkeitsrecht: Das Einverständnis der abgebildeten Personen liegt vor und ist dokumentiert.

Datenschutz: Es sind keine schützenswerten personenbezogenen Daten veröffentlicht. Eine Datenschutzerklärung ist vorhanden und Daten werden sparsam erfasst, sowie deren Eingabe nur dort verlangt, wo sie unabdingbar ist.

Jugendschutz: Medien, die in die Liste der jugendgefährdenden Medien eingetragen sind, dürfen nicht angeboten, angekündigt oder angepriesen werden.

Strafrecht: Auf Angebote die demokratischen, rechtsstaatlichen Grundsätzen widersprechen bzw. auf Seiten, die Links zu solchen Seiten enthalten, wird nicht verwiesen.

 

Werbung

Bannerwerbung: Wir schalten keine Werbung.

Redaktioneller Kontext: Hinweise auf kommerzielle Produkte erfolgen nur im redaktionellen Kontext bzw. werden rezensiert, wobei Preis und Produktwerbung nicht im Vordergrund stehen können.

Sponsoren: Hinweise auf Sponsoren sind möglich, wobei die redaktionelle Berichterstattung über die Projekte, Angebote und Materialien immer im Vordergrund stehen muss.“

Quelle (ohne Übernahme der Bilder; Unterpunkte kursiv statt blau): Deutscher Bildungsserver: Qualitätskriterien für den Bildungsserver, www.bildungsserver.de/Redaktion/pdf/Qualitaetskriterien_Bildungsserver_allgemein.pdf (zuletzt aufgerufen: 16.12.2017)