- Werkstatt mit Materialien für den Unterricht und Referate über Schiller
Skip to content

Werkstatt mit Materialien für den Unterricht und Referate über Schiller


Die Bilder aus dieser Galerie durften wir mit Einverständnis des Schiller-Nationalmuseums in Marbach am Neckar für Unterrichtszwecke zur Verfügung stellen. Sie sind bewusst in einem "Rohzustand" und relativ hoher Dateigröße belassen worden, damit sie für Präsentationen noch weiterbearbeitet (zugeschnitten und reduziert) werden können.
Thesen für Diskussionen und Erörterungen während und nach der Behandlung des Schwerpunktthemas "Kabale und Liebe" in der gymnasialen Oberstufe. Diese Thesen stellte uns freundlicherweise Herr Studiendirektor Rudi Kienzle (Schiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv / Museumsabteilung) zur Verfügung.
Zu Schiller, Kabale und Liebe, Szene I.7; gedacht als didaktischer Impuls - man könnte nach dieser Präsentation eine Fortsetzung für den Unterricht planen oder auch den Arbeitsauftrag geben, für einen Kurs eine beliebige andere Szene derart zu gestalten.
Biografische Daten, Schulprojekte, eine grafische Novelle, Gedichte, Bibliografie, Material zu Wilhelm Tell
Leichte und schwerere Fragen (mit Lösungstipps) zur Beschäftigung mit der Biographie von Schiller
Ein Überblick über den ereignisreichen Lebensweg des Dichters
Übersicht über die wichtigsten Stationen seines Lebens
Die wichtigsten Werke im Überblick
Kabale und Liebe gehört zum Kanon der klassischen Schullektüren für die Oberstufe des Gymnasiums. Der Plot des Dramas ist den Lernenden unseres postmodernen Zeitalters zwar fremd, die Problematik einer Liebesbeziehung, die an Hindernisse stößt und tragisch endet, ist jedoch auch heute durchaus nachvollziehbar.
Website zu den Internationalen Schillertagen in Mannheim, die durch Mittel der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Landesstiftung Baden-Württemberg u.a. gefördert werden.
Am 9. Mai 2005 jährte sich zum zweihundertsten Mal der Todestag von Friedrich Schiller. Nicht nur für die Schulen in Baden-Württemberg ist der große schwäbische Dichter immer wieder aktuell.
Im Jahre 2005 jährt sich Schillers Todestag zum 200sten Mal. Aus diesem Anlass haben viele Bühnen seine dramatischen Werke auf ihren Spielplan genommen. Wenn Sie sich einen Überblick über die laufenden Inszenierungen verschaffen wollen, hilft Ihnen das Theaterportal. Zusätzlich sind einige Links zu Leben und Werk aufgenommen worden. Für Lehrer, die Schiller im Unterricht behandeln wollen, gibt das Theaterportal zusätzlich Hilfestellung.
Sehr interessantes Projekt am Faust-Gymnasium Staufen (Klasse 8b) als "Work in Progress" auf der Webseite und als CD, ebendort angekündigt
Die Klasse 8e, Theodor-Heuss-Gymnasium Mühlacker, erstellte unter Leitung ihres Fachlehrers Jürgen Gorenflo, StR (Deutsch, Geschichte, Gemeinschaftskunde), einen Fotoroman als Word-Dokument. Wir bieten hier einen Einblick in die Projektergebnisse.
Das Kreuzworträtsel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Herrn F. Krohnen. Des Rätsels Lösung ergibt fünf prägnante Wörter aus seiner 'Ode an die Freude'. Nach dem Auspacken liegt es in drei Varianten vor: Eine farbige Version für z.B. Tintenstrahldruck, eine Version in Grautönen zum Kopieren, und eine extra knifflige (farbige) Version ohne Nummerierung, aber mit Starthilfe. Ebenfalls beigefügt die Kreuzworträtsel-Datei (*.kwr), welche mit dem Kreuzworträtselprogramm CrissCross <a target="_blank" href="http://www.edu-web.de">www.edu-web.de</a> geöffnet, frei bearbeitet und für die Erstellung eigener, modifizierter Kreuzworträtsel verwendet werden kann. Viel Spaß damit!
DVD-plus: Kabale und Liebe
Zum Schiller-Jahr 2005 ist bei Matthias - Film die DVD-plus "Kabale und Liebe" erschienen. Diese Verfilmung des "Bürgerlichen Trauerspiels in fünf Aufzügen von Friedrich Schiller" hält sich vollkommen an das Schillersche Original und ist in ihrer konventionellen Inszenierung quasi die perfekte Illustration des Stücks.
Link zur Filmbeschreibung
Schulen, die an dieser DVD interessiert sind, wenden sich am besten an ihr Kreismedienzentrum. Die Kreismedienzentren können bei URS-Film Schweiz Kreislizenzen erwerben und somit ihre Schulen sehr günstig mit diesen DVDs versorgen.
Verfilmung nach Schillers Drama "Wilhelm Tell"
Dieser Film entstand 1960 in der Zeit des kalten Krieges und sollte als "Aufruf der freien Welt an alle Tyrannen zu jeder Zeit und an jedem Ort" dienen. Die Albert Josef Kälin Produktion nach dem Drama von Friedrich Schiller und den Chroniken von Aegidius Tschudi aus dem 16. Jahrhundert zeigt an Originalschauplätzen die Geschichte des Schweizer Freiheitshelden, der die Urschweiz von der Tyrannei der österreichischen Landvögte befreite.
Kontaktadresse URS-Film
Schulen, die an dieser DVD interessiert sind, wenden sich am besten an ihr Kreismedienzentrum. Die Kreismedienzentren können bei URS-Film Schweiz Kreislizenzen erwerben und somit ihre Schulen sehr günstig mit diesen DVDs versorgen.
Von diesem Server wird auf zahlreiche Seiten anderer Anbieter verwiesen, für die wir nicht verantwortlich sind und nicht haften.