- Gebiss der Säugetiere
Skip to content

Gebiss des Menschen NWA - Tiere leben anders
 
Gebiss - Bau und Funktion

Lernziele:

  • Name und Funktion der verschiedenen Zahntypen.
  • Abwandlungen der Zahnform in Abhängigkeit zur Funktion.
  • Textarbeit (unterstreichen).
  • Präsentieren (mit Stichwortzettel).
  • Einteilung der Säugetiere in Gruppen auch aufgrund der Gebissform.
  • Überblick über die Systematik der einheimischen Säugetiere

Stundenverlauf:

Gesamtdauer 2-3 Unterrichtsstunden

Vorbereiten:

  • Arbeitsblatt „Gebiss des Menschen“ für jeden Schüler kopieren
  • Farbfolie „Gebiss des Menschen“ ausdrucken
  • Farbfolie „Zahnwechseldaten“ ausdrucken
  • 7 Tier-Informationstexte je 2x kopieren
  • 7 Tierbild-Kärtchen 1x ausdrucken und zurechtschneiden
  • Schädel von Ratte, Kaninchen, Reh, Fuchs, Dachs, Luchs und Wildschwein
  • Stichwortzettel für jeden Schüler kopieren
  • Folie und Kopien „Systematik der einheimischen Säugetiere“
Interner Link Download-Service

Informationsphase:

Arbeitsblatt Gebiss des MenschenGebiss des Menschen

Arbeitsauftrag: Arbeitsblatt von Folie übertragen

Inhalte:
  • Milch und Erwachsenengebiss
  • Zahntypen (Schneide-, Eck-, Backen-, Mahl- und Weisheitszähne)
  • Aufgaben der Zahntypen
  • Zusatzinformation: Milchzahnwechseldaten

Überleitung

„Diese Zahntypen gibt es auch bei den Tieren. Manchmal fehlen sie aber teilweise oder haben ganz andere Formen.“

„Ich habe euch echte Tierschädel mitgebracht und dazu Texte auf denen die Tiere und ihre Lebensweise vorgestellt werden. Ihr sollt nachher nur mit Hilfe des Textes die richtigen Schädel finden.“

Erarbeitungsphase

Arbeitsblätter Tiere(Partnerarbeit, 7 Gruppen)

Arbeitsauftrag:
  • Den Text lesen und wichtige Wörter unterstreichen [„Richtige Textarbeit mit Unterstreichen. Wozu? Damit ihr nachher beim Untersuchen der Tierschädel nicht jedes Mal den ganzen Text durchlesen müsst, sondern sofort die wichtigen Stellen wiederfindet.“]
  • Lehrer baut währenddessen die Schädel auf.
  • Den richtigen Tierschädel herausfinden und mit Tierbild markieren
  • Stichwortzettel für die Präsentation vorbereiten

Präsentation

Präsentieren mit Stichwortzettel und Schädel

Zusammenfassung

mdl.: „Welche Tiere waren Pflanzen- / Alles- / Fleischfresser und welche typischen Zahnformen hatten sie?“

Lösung:
  • Pflanzenfresser: typisch sind breite Mahlzähne [mit (vielen) scharfen Kanten]
  • Allesfresser: typisch sind vielhöckrige Mahlzähne [Mensch, Schwein]
  • Fleischfresser: typisch sind lange Eckzähne [und oft scharfe Backenzähne (Brechschere)]

Transferfrage

Anhand des Gebisses erkennen, wie sich Schimpanse (räuberischer Allesfresser) und Krokodil (oder andere Tierschädel) ernähren.

Sicherung

  • Zeichnung von je zwei typischen Zähnen bei Pflanzenfressern (breiter Backenzahn und Schneidezahn (damit alle Zähne einmal gezeichnet sind))
  • und bei Fleischfressern (vergrößerter Eckzahn und spitze und scharfe Backenzähne)
  • mit in eigenen Worten formulierter Beschreibung ihrer Funktion.
  • Dazu werden die präsentierten Beispiele notiert.

Puffer

Überblick über die einheimischen Säugetiere mit Hausaufgabe: Tierbilder sammeln und einkleben

LBS-Download-Service:

Alles (Stundenverlauf, Arbeitsblätter, Folien) Interner Link Zip-Archiv mit Word-Dateien etc. [ 2390 kB] ZIP als Interner Link eine große pdf -Datei[1256 kB] PDF
nur Materialien "Gebiss des Menschen" Interner Link Zip-Archiv mit Word-Dateien etc. [1166 kB] ZIP Interner Link pdf [311 kB] PDF
nur "Systematik der einheimischen Säugetiere" Interner Link Zip-Archiv mit Word-Dateien etc. [5 kB] ZIP Interner Link pdf [23 kB] PDF
Von diesem Server wird auf zahlreiche Seiten anderer Anbieter verwiesen, für die wir nicht verantwortlich sind und nicht haften.