- Der Elektromotor - einfach erklärt
Skip to content

Der Elektromotor - einfach erklärt

Diese Seiten entwickeln die Funktion eines einfachen Elektromotors, ohne dass dafür die 3-Finger-Regel benötigt wird. Ausgehend von den Kräften zwischen Dauermagneten wird zunächst ein einfacher "Linearmotor" vorgestellt, der dann hin zu einem Motor mit elektromagnetischen Rotor mit Polwender weiterentwickelt wird. Zahlreiche Animationen und Videos verdeutlichen zudem das Prinzip.

Ein einfaches Modell eines Elektromotors (Teil 1)
Hier wird ein einfacher Linearmotor auf der Basis von Dauermagneten vorgestellt und das Prinzip auf Elektromagnete erweitert.

Ein einfaches Modell eines Elektromotors (Teil 2).
Der Übergang vom Linearmotor zum drehenden Motor wird auf dieser Seite entwickelt.

Ein einfaches Modell eines Elektromotors (Teil 3).
Diese Seite erklärt unterschiedliche Ankerformen und erläutert, warum ein Elektromotor mit Dauermagneten nicht mit Wechselspannung läuft

Einfacher Elektromotor ( Auflösung)
Auflösung des Rätsels zum Firmenlogo.

Von diesem Server wird auf zahlreiche Seiten anderer Anbieter verwiesen, für die wir nicht verantwortlich sind und nicht haften.