- Webbasierter Lernzirkel zum I. Weltkrieg
Skip to content

Webbasierter Lernzirkel zum I. Weltkrieg

Eine Unterrichtseinheit für Schülerinnen und Schüler der Hauptschule der Klasse 9. Das Quellenmaterial stammt vorwiegend aus dem Online-Angebot des Deutschen Historischen Museums.

Viele verwendete Quellen werden den Schülerinnen und Schüler abstoßend und grausam erscheinen. Sie empfinden zu Recht die Ereignisse des I. Weltkriegs als Zivilisationsbruch. Damit ergeben sich im Unterricht Gesprächsanlässe für Diskussionen in denen Werthaltungen entwickelt werden. Am Ende der Unterrichtseinheit sollte jede Schülerin und jeder Schüler ein Urteil über die verantwortlichen politischen Akteure des I. Weltkriegs fällen können. Die Not der einfachen Menschen im Krieg lernen die Schülerinnen und Schüler kennen. Einerseits die Lage der einfachen Soldaten im Schützengraben und andererseits die katastrophale Versorgungslage der Menschen in der Heimat. Schriftliche Quellen müssen aufmerksam gelesen und gezielt nach Informationen durchsucht werden. Bilder werden genau beschrieben und in ihrer Wirkung auf den Betrachter analysiert. In Karten verschaffen sich die Schülerinnen und Schüler einen Überblick über die politische und strategische Lage zu jeder Phase des Kriegs. Die genaue Angabe der Links verhindert, dass die Schülerinnen und Schüler sich in der Weite des Internet verlieren. Für Klassen, die sehr gut in der Internetrecherche sind, können die angegebenen Links auch reduziert werden. Die Arbeitsergebnisse können einerseits elektronisch in die Word–Dateien geschrieben werden. Denkbar ist auch, dass die Arbeitsergebnisse zusammen mit Teilen des Quellenmaterials in einer Powerpoint–Präsentation verarbeitet werden. Die Unterrichtseinheit ist in fünf Unterrichtsstunden unterteilt. Für jede Stunde steht ein Arbeitsblatt zur Verfügung. Nach einem einleitenden Unterrichtsgespräch erarbeiten sich die Schüler selbständig die Fragen des Arbeitsblatts. Am Ende präsentieren sie die Ergebnisse als Powerpoint-Folie. Hat die Klasse wenig Vorerfahrungen mit dieser Unterrichtsmethode, muss man zwei Stunden für Erarbeitung und Präsentation einplanen.

Stundenthema: Kriegsausbruch - Titelseite der Wiener Zeitung vom 29.6.1914 im PDF-Format. Quelle ist die Österreichische Nationalbibliothek. Dort finden sich weitere historische Titelseiten zum Ereignis.
In der Objektdatenbank des Deutschen Historischen Museums finden sich unter dem Suchbegriff "Soldatenfriedhof" viele Bilder von Soldatenfriedhöfen.
Stundenthema: Neue Waffen - Das Foto ist aus dem Online-Angebot des Deutschen Historischen Museums.
Stundenthema: Die Situation der Menschen in der Heimat - Das Bild ist aus dem Online-Angebot des Deutschen Historischen Museums. Das Gemälder "Der Kindertod" von Heinrich Ehmsen thematisiert die Folgen des Kriegs für die Zivilbevölkerung.
Stundenthema: Das Ende des Kriegs - Das Bild ist aus dem Online-Angebot des Deutschen Historischen Museums. Abgebildet ist ein Extrablatt der Leipziger Gerichtszeitung, das den Waffenstillstand verkündet.
Für schnelleren Zugriff: alle Arbeitsblätter in einer Datei.
Download:  (Dateigröße: 27 kB)  Download

Fragen 1 u. 2 haben als Grundlage Quellen zur Rede Wilhelm II. "Ich kenne keine Parteien mehr". Frage 3 behandelt die Kriegsbegeisterung der Menschen.
Download:  (Dateigröße: 26 kB)  Download

Frage 1 thematisiert den Krieg aus der Sicht eines Frontsoldaten. Frage 2 konfrontiert die Schüler mit einem Foto toter englischer Soldaten nach einem Sturmangriff. In Frage 3 vergleichen die Schüler den Frontverlauf im Westen in den verschiedenen Kriegsjahren.
Download:  (Dateigröße: 25 kB)  Download

Hingergrund für Frage 1 ist der U-Boot Krieg. In Frage 2 wird das Problem der Befehlsverweigerung angesprochen. Frage 3 widmet sich dem Bruch des Völkerrechts durch Gaseinsatz und Bombenkrieg.
Download:  (Dateigröße: 25 kB)  Download

Frage 1 hat den Bericht eines Familienvaters über die Ernährungssituation als Quelle zu Grunde liegen. In Frage 2 soll ein Foto einer öffentlichen Suppenküche beschrieben werden. Erwerbstätigkeit von Frauen ist in Frage 3 das Thema.
Download:  (Dateigröße: 25 kB)  Download

Frage 1 stellt die Unterlegenheit der deutschen Armee im Jahr 1918 klar. Frage 2 behandelt die 14 Punkte Wilsons. Frage 3 thematisiert die Waffenstillstandsbedingungen. In Frage 4 werden die Schüler mit einem Kriegsversehrten konfrontiert.
Download:  (Dateigröße: 26 kB)  Download

Linktipps zu verwandten Fächern auf dem Landesbildungsserver
Geschichte
Landeskunde
Geografie
Von diesem Server wird auf zahlreiche Seiten anderer Anbieter verwiesen, für die wir nicht verantwortlich sind und nicht haften.