Das Projekt: Kundenorientierter Betrieb

Der Kunde ist König, denn er ist unser indirekter Arbeitgeber. Deshalb sollte sich ein Kfz-Betrieb auch am Kunden orientieren. Die Gottlieb-Daimler-Schule 1 in Sindelfingen engagierte sich für das Projekt. Als betreuender Lehrer war Herr Jäger federführend.

Kundenorientierten Kfz- Betrieb gestalten

Das Fach
Qualitätsmanagement, Kundenservice und Beratung

Das Team

Klasse 3BKMKE2 der Firma DaimlerChrysler
Abramovic,Sascha
Bossert, Felix
Dreßler, Alf
Jirschik, Stefan
Kaiser, Marcel
Könnecker, Manuel
Marold, Tobias
Motzer, Bastian
Nörrlinger, Sven
Schneider, Oliver
Schuster, Florian
Urbansky, Philip
Volle, Marius
Weihs, Heinrich
Wolf, Ulla

Verantwortliche

Ausbildungsmeister bei DaimlerChrysler F. Frasca
Fachlehrer und Projektleiter der GDS I R. Jäger

Helfer und Berater

Werkstattlehrer der GDS II bei Bereich Holz U. Plott
Theorielehrer der GDS I bei Bereich Farbe K. Beuttler

Sponsoren

Innenausstattung von der Firma FALLER
Modellautos von der Firma DAIMLER CHRYSLER
Materialkosten von der Gottlieb-Daimler-Schule I

Verschiedene Arbeitsblätter zur Unterrichtsgestaltung.


Fotos zum Projekt: Kundenorientiertes Autohaus der Gottlieb-Daimler-Schule 1 in Sindelfingen.