Digitale Lernumgebung

Komplett digitale Lernumgebung zum Individuellen Lernen. Pre-/Posttests, Diagnose, Lernvideos, interaktive Übungen und Quiz´

Sie möchten gerne jedem Ihrer SchülerInnen gerecht werden? Sie spüren tagtäglich die Herausforderung zunehmend heterogener Lerngruppen? Gegebenenfalls müssen Sie auf unterschiedlichen Niveaus unterrichten und prüfen?

Sie kopieren und laminieren ununterbrochen verschiedenes Lernmaterial? Sie haben an Ihrer Schule einen Block, der für Individuelles Lernen angedacht ist? Sie würden gerne die Eltern Ihrer SchülerInnen mit in die Verantwortung für das Üben nehmen?

Dann nutzen Sie ganz bequem diese umfangreiche, kostenlose Lernumgebung, die wir für Sie erstellt haben!

So funktioniert der Kreislauf:

 

Konzept_LBS_final.png

 

So funktionieren die einzelnen Instrumente:

 

Die Checkouts

Nutzen Sie nach Ihrem Input zu einem inhaltlichen Thema die Checkouts mit individueller Rückmeldung für die SchülerInnen. Sie können einzelne Themen oder Themen eines ganzen Schuljahres testen lassen.

Hier kommen Sie zu allen Checkout

 

 

Der Übersichtsbogen

übersichtsbogen.png

Lassen Sie Ihre SchülerInnen das Ergebnis der Tests auf dem Übersichtsbogen eintragen. So erhalten die SchülerInnen eine Übersicht welches Thema sie wie gut beherrschen.

 

 

Interaktive Checklisten

Nach dieser Eingangsdiagnose kann nun gezielt geübt werden. Hierfür haben wir Interaktive Checklisten erstellt.

Mithilfe dieser Checklisten können SchülerInnen selbstständig überprüfen, in welchen Teilgebieten des Themas sie noch Schwierigkeiten haben.

Um diesen adäquat zu begegnen, besteht einerseits die Möglichkeit, passende Lernvideos vom MINT-Preis-Gewinner Sebastian Stoll anzuschauen.

Andererseits können die SchülerInnen individualisierte interaktive Übungen über einen QR-Code bearbeiten, oder bequem über einen PDF-Link.

Hier kommen Sie zu allen Interaktiven Checklisten

 

 

Checkouts

Nach dieser Übungsphase bietet es sich an den Lernzuwachs transparent zu machen. Hierfür können die SchülerInnen die Checkouts wiederholt ausführen.

Hier kommen Sie zu allen Checkouts

 

 

Lernzuwachsbogen

übersichtsbogen.png

Die neu erhaltene individuelle Rückmeldung mit Punktzahl trägt man in der Spalte neben dem ersten Test ein. So wird der Lernzuwachs sichtbar.

 

 

 

Zur Digitalen Lernumgebung für die Klasse 8

Zur Digitalen Lernumgebung für die Klasse 9 (Anfang 2019)

Die Interaktiven Checklisten finden Sie aber schon hier.

 

 Didaktischer Ort: 

Dieser Kreislauf aus Diagnose, (Selbst-) Kontrolle, Förderung durch gezielte Übungen und anschließender Leistungszuwachskontrolle lässt sich beliebig oft wiederholen.

  1. Nutzen Sie am Ende Ihrer Einführungen zu einem Thema die Möglichkeit, dieses in einer Individuellen Übungsphase zu  vertiefen.
  2. Nutzen Sie regelmäßig (z. B. einmal die Woche in einer Phase des Individuellen Lernens) die Möglichkeit, dass Ihre SchülerInnen das aktuelle Thema und/oder die vergangenen Themen des Schuljahres individuell vertiefen.
  3. Nutzen Sie die Möglichkeit, individuelle Hausaufgaben zu geben. Der Erwartungshorizont gibt die Checkliste vor.
  4. Nutzen Sie am Ende des Schuljahres alle Checkouts als Lernzielkontrolle über das Schuljahr. Geben Sie die Checklisten als Hausaufgabe über die Ferien mit. Holen Sie die Eltern dafür mit ins Boot.

 


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.