Quoi de neuf 2020

 

DFI-Logo Frabil


Quoi de neuf ? Nouvelles du bilingue 2020

Liebe Leserin, lieber Leser,
die Libingua-Arbeitsgemeinschaft der Gymnasien mit zweisprachig deutsch-französischem Zug und das Deutsch-Französische Institut freuen sich, Ihnen die neue elektronische Ausgabe von "Quoi de neuf - Nouvelles du bilingue", dem Informationsdienst zum bilingualen Sachfachunterricht in der Zielsprache Französisch, präsentieren zu können.

Inhalte dieser Ausgabe

Hinweise auf Wettbewerbe

"Les mondes numériques - Digitale Welten": Bericht und Beiträge zur bilingualen deutsch-französischen Fortbildung für Sprach- und Sachfachlehrkräfte in Münster

Berichte über Unterrichtsprojekte

Französischunterricht in der DDR

Unterrichtsmaterialien und neue Veröffentlichungen

Lehrerausbildung

DFH-Studiengänge

Den gesamten Newsletter zum Download als PDF-Datei finden Sie hier.

Wir hoffen, dass sich die Lektüre für Ihre eigene Arbeit als gewinnbringend erweisen wird.

 

Maik Böing
(Vorsitzender der Libingua-AG)
Martin Villinger
(Deutsch-Französisches Institut)
Alexander Schröer
(Stellvertretender Vorsitzender der Libingua-AG)

Wenn Sie "Quoi de neuf - Nouvelles du bilingue" abonnieren wollen, folgen Sie bitte diesem Link.

Hier können Sie frühere Ausgaben von "Quoi de neuf - Nouvelles du bilingue" online lesen.


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.