21.08.2019 Bildungsnews
19.08.2019 Neu auf dem Server
30.07.2019 Wettbewerbe

Aktuelle News, Wettbewerbe, Stellenausschreibungen und Hinweise auf neue Unterrichtsmodule

Aktuelle Aufgaben staatlicher Wirtschaftspolitik

In der jetzt vorliegenden Ausgabe der Zeitschrift „Deutschland & Europa“ der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) analysieren 13 Autorinnen und Autoren die aktuellen ökonomischen Herausforderungen der bundesrepublikanischen Wirtschaftsordnung. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, ob und wie staatliche Entscheidungsträger auf die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland Einfluss nehmen sollen.

Die Beiträge beschäftigen sich u. a. mit dem Aspekt, ob das Konzept der Sozialen Marktwirtschaft noch zeitgemäß ist; oder ob die inzwischen im Grundgesetz verankerte Schuldenbremse notwendige Zukunftsinvestitionen behindert.  Sollen staatliche Einrichtungen auf die Herausforderungen durch Klimawandel, Digitalisierung und eine zunehmende internationale Verflechtung reagieren? Und wenn ja, in welcher Form?
 
Neben den Aufsätzen, in denen kontroverse Positionen deutlich werden, bietet das Heft Karikaturen, Statistiken und Zeitungskommentare. Sie beleuchten die Themen zusätzlich aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Die Beiträge und Materialien eignen sich besonders für die kritische Auseinandersetzung mit den Fragestellungen im Unterricht - vor allem in der gymnasialen Oberstufe.
 
Das D&E-Heft 75-2017 „Aktuelle Aufgaben staatlicher Wirtschaftspolitik“ umfasst 80 Seiten und ist kostenlos. Es kann (auch als Klassensatz) online bei der Landeszentrale bestellt werden: www.lpb-bw.de/shop oder www.deutschlandundeuropa.de. Die Versandkosten werden in Rechnung gestellt.
 
 
Kontakt:
Jürgen Kalb
LpB-Redaktion "Deutschland & Europa"
Lautenschlagerstraße 20
70173 Stuttgart
Telefon: 0711.164099-43
juergen.kalb@lpb.bwl.de