23.09.2021 Neu auf dem Server
20.09.2021 Bildungsnews
13.09.2021 Wettbewerbe

Aktuelle News, Wettbewerbe, Stellenausschreibungen und Hinweise auf neue Unterrichtsmodule

Einladung zur länderübergreifenden Online-Fortbildung 27. Oktober - Seitenstark Medientag 2021

Präsentiert wird der Online-Medienbildungstag als MedienkomP@ss-Spezial. Eröffnet wird er von der rheinland-pfälzischen Bildungsministerin Frau Dr. Stefanie Hubig in ihrer Funktion als Vizepräsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK).

Rund 1.000 Lehr- und Ganztagskräfte (Klasse 1- 7) aus allen Bundesländern lernen die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten positiver und qualitätsvoller digitaler Angebote für Kinder in Unterricht und Ganztag kennen. In 37 spannenden Sessions erhalten sie Gelegenheit, neue Impulse und Ideen für ihre tägliche Arbeit zu gewinnen. Die Themenpalette reicht von MINT/ Sachkunde, Lese-, Schreib- und Sprachförderung, von musischer Bildung über Interkulturalität, Politik, Religion und Kinderrechten bis hin zu zahlreichen wichtigen Medienkompetenzthemen wie Datenschutz, Fake News, Cybermobbing und Medienproduktion (Film, Foto, Audio).
Die Teilnahme ist kostenfrei!
 
Beschreibungen zu allen Workshops finden Sie im auf https://kurzelinks.de/seitenstark-medientag. Einen kurzen Film zur Veranstaltung finden Sie unter https://www.youtube.com/watch?v=z7W996P4IxA
 
Die WS-Auswahl und Anmeldung erfolgt über das Pädagogische Landesinstitut Rheinland-Pfalz:  Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz - eVEWA 3.0 S31 (bildung-rp.de)
Direktlink: https://kurzelinks.de/seitenstark-medientag
 
Der Seitenstark Medientag findet in Kooperation mit der Kultusministerkonferenz (KMK), dem Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz und der Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz (BzKJ) statt. Er wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen der Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“ gefördert.
 
Mitveranstalter sind das Pädagogische Landesinstitut Rheinland-Pfalz, das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM), der Südwestrundfunk (SWR), die Medienanstalt Rheinland-Pfalz und die EU Initiative Klicksafe. Neben interessierten Fach- und Lehrkräften aus Berlin, Brandenburg und Rheinland-Pfalz steht auch Interessierten anderer Bundesländer die Teilnahme offen.