25.10.2021 Bildungsnews
25.10.2021 Wettbewerbe
19.10.2021 Neu auf dem Server

Aktuelle News, Wettbewerbe, Stellenausschreibungen und Hinweise auf neue Unterrichtsmodule

Kurzfilmwettbewerb kürt 5 Siegerfilme: Mit Kreativität und Humor für verantwortungsvolle Mediennutzung

Digitale Medien, Familie und Verantwortung stehen im Zentrum des Kurzfilmwettbewerbs SMART. OHNE PHONE der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg. Nun wurden 5 Kurzfilme prämiert, die Eltern die Augen öffnen. Kernbotschaft: Schau auf dein Kind – und nicht aufs Handy.

Schenke deinem Kind Aufmerksamkeit, und nicht deinem Phone. Unter diesem Motto macht sich der Filmwettbewerb SMART. OHNE PHONE der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg für einen bewussten Umgang mit digitalen Medien in der Familie stark. Eine Fachjury hat jetzt fünf Filmteams aus Stuttgart, Freiberg und Mosbach ausgezeichnet, die sich dem Thema in vielfältigen Kurzfilmformaten nähern – darunter Zeichentrick, Slapstick und ein Musikclip. Dabei beleuchten die Filmemacherinnen und -macher problematisches Medienverhalten junger Eltern aus verschiedenen Perspektiven. Dargestellt werden etwa eine junge Influencer-Mutter, die ihrem Telefon und ihren Social-Media-Posts mehr Aufmerksamkeit schenkt als ihrem Baby; ein kleiner Junge, der von einer Welt träumt, in der seine Eltern weniger abgelenkt sind und sich mehr um ihn kümmern; oder ein Vater, dem ein Flugobjekt zum Verhängnis wird, weil er sich mehr mit seinem Smartphone beschäftigt als mit seiner Umwelt und seinen Kindern. Die Filme werden landesweit allen Kindergärten und Kindertagesstätten zur Verfügung gestellt, um Eltern gezielt für das Thema zu sensibilisieren.

Die Siegerfilme im Überblick:

 

Filmtitel: Offline (Hauptpreis)

Marlon Kloss, Sandra Gally, Miriam Frommer, Lars Pfisterer und Frieder Seibold, Hochschule der Medien Stuttgart

 

Filmtitel: Freiflug (Hauptpreis)

Susanne Paret, Susanne Paret Szenografie, Freiberg

 

Filmtitel: Bens Tag (Hauptpreis)

Karolin Deger und Selina Donat, Hochschule der Medien Stuttgart

 

Filmtitel: Kinder können Leben retten

Simon Pfeiffer und Tilo Bödigheimer, Hardbergschule Mosbach

 

Filmtitel: #MomLifeUnfiltered

Misel Capar, Emre Öztürk und Semih Colak, Hochschule der Medien Stuttgart

 

Alle Filme können unter folgendem Link angeschaut werden:
 
https://www.youtube.com/playlist?list=PLa4NR0HrTkxw1hQmbJm2S7ViMFDFjHyrm